Sieben beeindruckende Exponate von Superfluidity in Action

Der reibungslose Fluss der Superfluidität kann in Physik, Sport, Tanz usw. gesehen werden.

Wenn ich auf meine eigenen Erfahrungen zurückblicke, laufen sie alle zu einer Art von Einsicht zusammen, der ich nicht anders kann, als mir eine metaphysische Bedeutung zuzuschreiben. Die Keynote davon ist immer eine Versöhnung. Es ist, als wären die Gegensätze der Welt, deren Widersprüchlichkeit und Konflikt alle unsere Schwierigkeiten und Schwierigkeiten ausmachen, zur Einheit verschmolzen. Sie gehören nicht nur als kontrastierende Spezies zu ein und derselben Gattung, sondern eine der Spezies , die edlere, bessere, ist selbst die Gattung und nimmt ihr Gegenteil in sich auf und absorbiert es . – William James ( Die verschiedenen religiösen Erfahrungen , aus den Gifford Lectures XVI und XVII über „MYSTICISM“, S. 388)

 Layout and photo by Christopher Bergland

Bild der Einführungsseite zu Kapitel 12, „Superfluidity: Chase Your Bliss“ aus „Der Weg des Athleten: Schweiß und die Biologie des Glücks“ von Christopher Bergland (S. 319)

Quelle: Layout und Foto von Christopher Bergland

Als ich 2007 The Athlete’s Way: Sweat und die Biologie des Glücks veröffentlichte, war die einzige Anforderung, die ich an St. Martin’s Press gestellt hatte,, dass eine ganze Seite in der Hardcover dem Layout für Kapitel 12 gewidmet ist, wie hier zu sehen ist. Mein Ziel mit diesem einfachen, aber mutigen Design bestand darin, drei Dinge von der Seite springen zu lassen: (1) den Titel des Kapitels “SUPERFLUIDITY: Chase Your Bliss” (2) ein Bild einer “Klein-Flasche”, was im Grunde genommen ist ein Möbius-Streifen, der in vier Dimensionen existiert und (für mich) aussieht, wie sich Superfluidität anfühlt, und (3) ein Zitat aus dem Mysticism-Kapitel in William James ‘Klassiker The Varieties of Religious Experience . Zum Glück war mein Buchgestalter, Gretchen Achilles, ein Traum und ließ diese gedruckte Seite genau so aussehen, wie ich es mir bei meiner Arbeit am Manuskript vorgestellt hatte.

Heute morgen stolperte ich über ein Video von „Pendulum Waves“ in Aktion aus einer Demonstrationsausstellung der Harvard Natural Sciences Lecture 2010, die von über zehn Millionen Menschen (Anlage B) auf YouTube angesehen wurde. In dem Moment, als ich dieses Video sah, erinnerte ich mich an einen Blogeintrag von Psychology Today, den ich vor einigen Tagen schrieb: „Transcendent States unterstützen Peak Performance auf mystische Weise“ und entschied mich, diesen Folge-Post zu schreiben.

Diese “mystische Art” wurde von Lynda Flowers Forschung zu transzendenten Zuständen, Spitzenleistungen, Balletttänzern und “in der Zone” inspiriert, was viele Aspekte dessen wiedergibt, was ich als “Superfluidität” bezeichne Studium der Religion und säkularen transzendenten Staaten an der University of Queensland in Australien.

Ich habe den Begriff der Superfluidität aus der Welt der Physik des 20. Jahrhunderts übernommen. Ich benutze diese Terminologie, um die ekstatischen Wellen reiner Glückseligkeit und Verbundenheit zu beschreiben, die in der Strömungszone auftreten. Aufgrund persönlicher Erfahrung würde ich sagen, dass Superfluidität ein „reibungsloser Flusszustand“ ist, wenn Ihre Gedanken, Emotionen und Handlungen mit absolut null Reibung, Viskosität oder Entropie vereinigt werden. Dieser wundersame Bewusstseinszustand fühlt sich ekstatisch und ermöglicht es Ihnen, „außerhalb von sich selbst zu stehen“, während Körper, Geist und Seele harmonisch zusammenarbeiten und mühelos im Einklang miteinander arbeiten.

Superfluidität ist die höchste Stufe des Flusses und tritt in „orgasmischen“ Wellen auf, wenn Sie sich in der Zone befinden. Flow ist die „Startrampe“ für episodische „Super“ -Flüsse. Eine einfache reale Analogie: Koitus ist zum Orgasmus wie der Fluss zur Superfluidität. (Siehe „Welche Antriebskraft hilft uns, vom„ Fluss “zur Superfluidität zu gelangen?)

Ausstellungsstück A: Superfluidität von flüssigem Helium in einem Physiklabor der 1930er Jahre aus der BBC-Dokumentation “Absolute Zero” (World of Physics)

Im Laufe der Jahre habe ich viel über mein Konzept der Superfluidität geschrieben. (Siehe hier, hier, und hier.) In diesem Beitrag habe ich beschlossen, sieben audiovisuelle „Exponate“ des reibungslosen Flusses in Aktion anzubieten.

Jedes dieser sieben Exponate bietet Ihnen als Leser die Gelegenheit, zu erleben, wie der Prozess des „Eintauschens“ vereinzelt und spontan in Sport, Balletttanzen, Schlittschuhlaufen, Rockkonzerten, Schreibunterricht, einem Physiklabor, und unzählige andere Arenen und Bemühungen. Die gemeinsame Eigenschaft der Exhibits AG ist die Superfluidität .

Es ist schwierig, Sprache zu finden, um erhöhte Bewusstseinszustände zu beschreiben. Das Hauptziel dieses Beitrags ist es, Ihnen konkrete Beispiele für Superfluidität in der Praxis außerhalb der Grammatik zu zeigen, damit Sie Ihre Antenne für beeindruckende Momente in Ihrem täglichen Leben aufrechterhalten können. Jedes Mal, wenn Sie einen Moment der Superfluidität beobachten, während ein Performer oder Profisportler von einem Zustand mit regelmäßiger Strömung zu einer „reibungslosen Strömung“ von Superfluidität übergeht, können Sie ihn markieren und sagen: „ Das ist es! “Und wenn Ihnen Superfluidität passiert, können Sie zu sich selbst sagen:” JA. Das ist es!

Als ich jünger war, erlebte ich als Sportler regelmäßig Superfluidität. Jetzt, da ich älter bin und mich vom Leistungssport zurückgezogen habe, bemühe ich mich als Schriftsteller um Momente der Superfluidität. Da das Schreiben für mich nicht selbstverständlich ist, sind diese Momente weniger verbreitet als im Sport. Einmal in einem blauen Mond, richten sich alle Tumbler in meinem Gehirn so aus, dass über eine Tastatur überflüssige Flüssigkeit entsteht. Wenn dieses Phänomen auftritt, klemmen meine zehn Finger in Hyperdrive und können mehr als 100 Wörter pro Minute eingeben – während meine Gedanken, Emotionen und Handlungen gleichzeitig für eine kurze, aber ekstatische Zeitspanne völlig null Reibung oder Viskosität sind.

Ein wichtiger Hinweis: Achten Sie beim Anschauen jedes Videos auf bestimmte Momente in jeder Aufführung, bei denen Sie „wow!“ Sagen, oder lassen Sie einen Schauer über den Rücken laufen. Wenn Sie Zeit haben, pausieren Sie das Video und spielen Sie die Instanz erneut ab, sodass Sie genau dekonstruieren können, was in diesem Moment des Übergangs vom regulären „Fluss“ zum „reibungslosen Superfluss“ passiert ist.

Wenn Sie beobachten, wie andere mit Ihren Spiegelneuronen transzendente Spitzenleistungsstufen erreichen, können Sie auch lernen, wie Sie tief in die Zone gelangen. Überflüssigkeit ist überall um uns herum. Das Geheimnis ist, es zu markieren und allen Elementen, die diese mystischen Momente ermöglichen, besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Beilage B: In dem folgenden Video werden 15 Pendel zusammen gestartet, die jedoch schnell nicht mehr synchron sind, da sich ihre Schwingungen ständig ändern, und sie führen einen hypnotisierenden, überflüssigen Tanz aus. (Welt der unbeschreiblichen Ehrfurcht)

Laut den Schöpfern der „Wavemachine of Mach“ über dem, was Sie in dem Video sehen, heißt es: “Fünfzehn ungekoppelte einfache Pendel monoton zunehmender Länge tanzen zusammen und erzeugen visuelle Wanderwellen, stehende Wellen, Schläge und zufällige Bewegungen. Man könnte diese kinetische Kunst und die Choreographie des Tanzes der Pendel als betäubend bezeichnen. Aliasing und Quantenwiederbelebung können ebenfalls gezeigt werden. “

Lernen, wie man „in die Zone“ kommt Wenn ein Athlet oder Tänzer es leichter macht, Flow in anderen Lebensbereichen zu schaffen

Einer der Hauptvorteile der Arbeit von Lynda Flower (siehe graue Referenzbox unten) ist, dass jemand, der seine individuellen Möglichkeiten zur Erreichung transzendenter Zustände verfeinert und als professioneller Balletttänzer “in der Zone” ist, dies tun kann Übersetzen Sie diese Fähigkeiten in andere Bereiche des späteren Lebens, z. B. in die Lehre oder in das akademische Schreiben.

Wie ich in meinem Artikel von letzter Woche über Flower’s Forschung beschreibe, als ich mich aus dem Profisport zurückgezogen habe und beschloss, Schriftsteller zu werden, waren die Tipptechniken, die ich im Schreibunterricht an der High School gelernt habe, ein Grund, warum ich mich entschied, ein Buch zu bekommen Deal. Obwohl das Schreiben an sich nicht selbstverständlich ist, wusste ich, dass ich eine relativ schnelle Schreibkraft war, und mit viel harter Arbeit konnte ich diese Fähigkeit eines Tages überflüssig beherrschen.

Ausstellung C: Ron Mingo, der schnellste Schreibkraft der Welt, der den Schülern beibringt, wie sie an ihrem Schreibtisch zum Takt der R & B-Musik kommen können. (World of Touch-Typing)

Der ekstatischste Moment, den ich heute Morgen hatte, als ich bei YouTube nach diesen „sieben beeindruckenden Exponaten von Superfluidity“ gesucht hatte, war die Entdeckung dieses Videoclips des pensionierten Profisportlers Ron „Typewriter“ Mingo aus den 1980er Jahren. Mein Kinn klappte herunter und meine Ohren wurden munter, nachdem ich die Einführung dieses Retro-Videos gehört hatte. Hören Sie sich jedes Wort dieses relativ schlechten Videoclips genau an, wenn Sie können. Der Rat von Mingo bietet viele wertvolle Hinweise, um in die Zone zu gelangen.

In der Geschichte von Mingos Geschichte beschreibt der Nachrichtensprecher im Studio eloquent den psychologischen Aufruhr, mit dem Profisportler oft in ihren Dreißigern konfrontiert werden, wenn sie erkennen, dass sie “über dem Berg” sind. Als Weltrekordathlet, der in meinen Ruhestand ging 30er Jahre kann ich erzählen. Nachdem ich als Ultra-Marathonläufer einen Guinness-Weltrekord gebrochen hatte, geriet ich in eine intensive klinische Depression, bevor es mir gelang, einen Buch-Deal zu machen, und begann mich als Schriftsteller neu zu erfinden. Dies ist ein perfektes Beispiel dafür, warum die Beherrschung der Kunst, in die Zone zu gelangen, eine Fähigkeit ist, die Ihnen dabei hilft, Spitzenleistungen in anderen Bereichen des Lebens zu erzielen, wenn Sie sich aus jugendzentrierten Bemühungen zurückgezogen haben.

Ich bin selbst dort gewesen.

Hingo Mingo artikuliert, wie er seine sportliche Denkweise und seine Fähigkeit, bei sportlichen Wettkämpfen „in der Zone“ zu sein, in einen dreimaligen Guinness-Weltrekord verwandelt hat. Der Typist fasst die Nachricht zusammen, die ich in diesem Beitrag vermitteln möchte. Bis heute, als ich dieses Video zum ersten Mal sah, hatte ich noch nie von Mingo gehört. Als ich diesen 5-minütigen Clip sah, nickte ich mit dem Kopf und sagte die ganze Zeit „Ja!“.

Das C-Exemplar einer Klasse mit Berührungseingabe erfasst die Essenz dessen, worum es bei „The Athlete’s Way“ geht. „den Weg“ zu übertragen, wenn ein Sportler über Sport in die Zone kommt und diese Denkweise und Geschicklichkeit verwendet, um nicht sportliche Aktivitäten später im Leben zu meistern.

Auch wenn es eine merkwürdige Eigenart ist, liebe ich es, Blogbeiträge zu schreiben, während ich Tanzmusik höre. Ich wäre fast vom Stuhl gefallen, als ich Ron Mingo im Klassenzimmer mit klassischem R & B spielen sah, als die Schüler ihren Kopf bewegten und synchron zum Beat tippten. Der Interviewer fragt: „Warum spielst du im Schreibunterricht Musik?“ Mingo antwortet: „Es ist ein Motivator. Sie mögen Musik. Sie lieben es zu tanzen. Und ich beziehe mich auf die gleichen Dinge. Es ist der Rhythmus. Du tanzst zum Rhythmus. Sie knacken Ihre Finger zum Rhythmus. Also tippen Sie im Rhythmus; Du tippst zum Takt. Und Sie halten den Schreibwagen ohne zu zögern in Bewegung. “Dies ist ein reibungsloser Ablauf!

Exponat D: Weltmeister-Skating-Paar Tatiana Volosozhar und Maxim Trankov, die fehlerfrei bei “Jesus Christ Superstar” von Andrew Lloyd Webber (World of Ice Skating) auftreten

Welche besonderen Momente kennzeichnen Sie als Superfluidität während dieser Eislauf-Performance? Für mich gibt es einen Phasenübergang vom regulären „Fluss“ zum jenseitigen „Superfluss“ bei der Marke von 01:23 dieser überwältigenden Leistung.

Exponat E: Eine erstaunliche Multi-Media-Ballett-Performance von zwei Leuten, die vor einer ‘superfluid’-Videoprojektion tanzen. (Welt des Tanzes)

Diese gesamte Ballettaufführung bläst mich vom Anfang bis zum Ende. es ist reine überflüssigkeit durch und durch. Hat sich ein bestimmter Abschnitt während der langen Dauer von 04:24 als außergewöhnlich herausgestellt?

Exponat F: Eine spektakuläre 26-Punkte-Rallye zwischen Roger Federer und Rafael Nadal bei den Australia Open 2017. (Welt des Sports)

Als Sportler habe ich Roger Federer seit Jahrzehnten mehr als jeder andere Sportler verehrt. Er ist die Verkörperung von Superfluidität. Bei dieser Rallye beginnt die eigentliche Magie um 00:21 Uhr, als Federer sich nach einer Rückhand aus dem Fenster streckt und der Schwerkraft zu trotzen scheint, während er in Sekundenbruchteilen für eine Vorhand zurück zur Mittellinie springt. Diese außergewöhnliche 26-Punkte-Tennisrallye bringt mir Gänsehaut.

Ausstellung G: Madonna, die während der Blond Ambition World Tour (World of Pop Music) 1990 “Like A Prayer” aufführte

Während der Performance “Like a Prayer” (oben wie “ein Gebet”) wurden Madonna und ihre Tänzer-Truppe von einem Zustand des Fließens bis zum Superflow um die Marke von 04:58 (ich habe das Video hier angefangen) vorgestellt. Während dieses Abschnitts gibt es die Musik Builds, gibt es eine Verschiebung zu einem Perkussion-Abschnitt mit schnellem Tempo, der zu explodieren scheint; Es gibt dramatischen Drumlift, aber es gibt keine Vocals, da die Tänzer gemeinsam einen erstaunlichen Phasenübergang durchlaufen, der um die Marke von 05:41 beginnt.

In diesem Moment werden alle Tänzer vollständig synchronisiert und ihr Superfluss erinnert mich an die Pendelkugeln in Anhang B (zweites Video), und das ist schwer zu erklären. Ich bin besonders begeistert, wenn alle die bidirektionalen “Windmühlen” -Rotationen mit beiden Armen von 05: 42-05: 58 ausführen. Und dann werden sie zu wirbelnden Derwischen, die sich mit völliger Hingabe auf eine Art und Weise drehen, die die uralte Mystik widerspiegelt, die Flower in ihrem Aufsatz „Spirituelle Erfahrungen: Verständnis ihrer subjektiven Natur in Höchstleistung“ (2017) beschreibt. Die neun Tänzer scheinen sich in einem außergewöhnlichen Zustand reiner Verzückung und ekstatischer Transzendenz zu befinden.

Wenn Sie Zeit haben, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die Arbeit von Lynda Flower zu erkunden, indem Sie auf die drei DOI-Links klicken, die im Referenzfeld unten angegeben sind.

Verweise

Lynda Blume. „Spirituelle Erfahrungen mit Karriere-Balletttänzern nach dem Auftritt: Eine qualitative Studie darüber, wie spirituelle gelebte Erfahrungen bei Spitzenleistungen fortgesetzt wurden und später im Unterricht beeinflusst wurden.“ Forschung in der Tanzausbildung (zuerst online veröffentlicht: 19. November 2018) DOI: 10.1080 / 14647893.2018. 1543260

Lynda Blume. ” Meine tägliche Person war nicht da; Es war wie ein anderes Ich ‘: Eine qualitative Studie über spirituelle Erfahrungen während der Höchstleistung im Balletttanz. ” Leistungssteigerung & Gesundheit (Erstveröffentlichung: 25. November 2015) DOI: 10.1016 / j.peh.2015.10.003

Lynda Blume. “Spirituelle Erfahrungen: Verstehen ihrer subjektiven Natur in Höchstleistungen.” The Sport Journal (Erste Veröffentlichung: 4. Mai 2017)

William James (1902). Die Vielfalt religiöser Erfahrung: Eine Studie in der menschlichen Natur; Gifford-Vorträge über Naturreligion, die zwischen 1901 und 1902 in Edinburgh stattfanden . New York; London. Longmans, grün.

  • Wie man soziale Affinitätsgruppen verwendet, um Kunden zu begeistern
  • Was Jugendliche lernen, indem sie Herausforderungen meistern
  • Die sieben am häufigsten gestellten Fragen zur Geschlechterkommunikation
  • A-Rod's 600. Home Run: Das Ich, das Wir und das Whee! davon
  • Aufbau globaler Führungskenntnisse und -fähigkeiten
  • Unlackiert
  • HIIT Workouts sind möglicherweise die beste Möglichkeit, die Körperzusammensetzung zu optimieren
  • Grid-Ironie? Taunting Initiativen und die NFL
  • Geld wird dich kaufen Gesundheitspflege-es wird dich nicht Gesundheit kaufen
  • Wenn Ihr Kind Angst hat
  • MTHFR, Methylierung und Histamin bei psychiatrischen Erkrankungen
  • Follow-up: Von Tierärzten zu Haustieren
  • Warum Religion entwickelt wurde
  • Mein Rat an einen Baseball-Spieler in einem Slump
  • Die Welt zeigen Ihr Wabi-Sabi humanisiert Hillary Clinton
  • 9 Möglichkeiten, sich selbst zu überzeugen (oder Trick), um zu arbeiten
  • Wean Your Kids und Yourself Off Fear
  • NFL, Druck und Entscheidungsfindung: Ein Verlust von Boden
  • Unausgesprochene sexuelle Nachrichten
  • Die Psychologie der athletischen Versuche: Teil I
  • Ist Unterhaltung schlecht für dich?
  • Frauen und der gute Ole Boys Club
  • Es ist nicht richtig: Wecken, necken, Männer titulieren und dann schimpfen?
  • Bewusstsein für Action mit einem Geist in Bewegung
  • Wie Homophobie Männer und Frauen in ihrem Geschlecht hält
  • Team Sport, Glück und Gesundheit
  • Wann Plus Size ist und ist kein Problem
  • Das soziopathische Kind: Mythen, Parenting Tipps, was zu tun ist
  • Jugendliche und Mobbing Coaches
  • Lektionen für uns alle von einem Sportpsychologen
  • Wie viel Schlaf brauche ich?
  • Geschlecht und Geschlecht sind Zifferblätter (keine Schalter)
  • Kinder von frühen Erfahrungen der Eltern geformt
  • Zusammenfluss, Einheit und Kolorierung
  • Junge Damen, die zu Mittag essen
  • 5 Gründe für Essstörungen können in den Sommermonaten aufflammen