WORLD DESTROYED (Nicht wirklich. Nur ein lustiger Stachel auf allen Seiten im Konflikt darüber, welche Art von Risikowahrnehmung "richtig" ist.)

1. April 2010, Genf, Schweiz – Die Welt wurde zerstört, verbraucht in der unendlichen Schwerkraft eines Schwarzen Lochs, ausgelöst durch das CERN-Physikexperiment in der Schweiz. Die Zerstörung erfolgte um 4:13 Uhr (EST). Alles Leben auf der Erde wurde ausgelöscht und die Erde selbst wurde auf weniger als die Größe eines Atoms zerkleinert.
Wissenschaftler, die das Experiment durchführen, sagen jedoch, dass, wie durch die Gesetze der Quantenphysik vorhergesagt, unsere frühere Welt und alles Leben, wie es früher existierte, sofort durch identische Kopien ersetzt wurden. "Niemand hat es bemerkt", sagte Dr. IM Smart, ein Leiter des Wissenschaftsteams, das das Experiment leitete. "Wir sind zurück. Es ist als ob wir nie gegangen wären. Genau wie wir es vorhergesagt haben. Die Menschen müssen anfangen, der Wissenschaft zu vertrauen und aufhören, sich um solche kleinen Risiken zu sorgen. "
Smahrt sagte, dass das Experiment ein neues Teilchen hervorbrachte, das ein Beweis für das Zerstörungsereignis ist. Wissenschaftler haben dieses Teilchen, das alles, was von der früheren Erde übrig geblieben ist, als Arroganceron bezeichnet. "Wir sind sehr aufgeregt", sagte Smahrt. "Wir haben etwas Neues über die Materie gelernt, auch wenn dies die flüchtige Zerstörung der Welt bedeutete. So entwickelt sich die Wissenschaft. "
Das Experiment, bei dem Atome gegeneinander zertrümmert wurden, um zu sehen, wie das Universum aus einer Billionstelsekunde entstand, nachdem es im Urknall entstanden war, überlebte mehrere Prozesse, die die Zerstörung vermeiden wollten, die heute Morgen stattfand. Der Kläger in diesen Klagen, Walter Whiner, konnte nicht erreicht werden, um den Ausgang des Experiments zu kommentieren. Seine Frau sagte, er sei um 4:13 Uhr verschwunden, im selben Moment wie das vorübergehende Aussterben. "Er hat neben mir geschlafen und ist einfach verschwunden", sagte seine Frau, sagte Rita Whiner. "Wie, Puh, er war weg." Frau Whiner hat einen Vermisstenbericht eingereicht.
"Wir sagen mit einem Konfidenzintervall von 99,9999% voraus, dass sie in Dimensionen Omega 1296/14 nach Whiner suchen sollten", sagte Dr. Smahrt. "Während die Quantenphysik sagt, dass alle Dinge zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten im Universum existieren können, existieren diejenigen, die der Wissenschaft nicht vertrauen, nur hier und in der Dimension Omega 1296/14. Wir nennen es die irrationale Dimension ", sagte Smart.
Weltweit berichtet die Polizei, dass eine Reihe anderer Menschen vermisst werden. "Mehrere Mitglieder von Greenpeace können derzeit nicht gefunden werden", berichtet eine Quelle bei Interpol. "Sie waren alle mit der Anti-Atomkraft-Kampagne der Organisation verbunden", so die Quelle. Die Polizei in Cincinnati, Ohio, sagt, dass der gesamte Stab des Kreationismus-Museums am Tag vor ihrer geplanten Konferenz mit dem Titel "Darwin war ein Kommunist" verschwunden war. Die Polizei in Washington, DC, sagt, sie suchen nach Bette B. Scared, Gründer von "Vaccines Cause Autism". Behörden in New Mexico berichten, dass sie nach Dr. Awttah Worree suchen, einem führenden Ermittler für Entführungen durch Außerirdische. Die australische Polizei sagt, sie untersuchen Berichte über das Verschwinden von Bea Afrayd, Autorin von "The Only Safe Risk is NULL Risk" und ein bekannter Gegner von genetisch veränderten Lebensmitteln.
Dr. Smahrt bestreitet jegliche Verbindung zwischen dem Verschwinden und dem durch sein Experiment verursachten Zerstörungsereignis. "Es ist möglich, basierend auf den Gesetzen der Quantenphysik, dass diese Menschen in der irrationalen Dimension sind. Was ist nicht so anders als wo wir denken, dass sie die ganze Zeit gelebt haben ", sagte er.
Ein langjähriger Kritiker des CERN-Experiments, der Nobelpreisträger Physiker Dr. Will Doubtem, äußerte sich darüber, dass das Experiment ein Erfolg war und keinen Schaden anrichtete. "Wie können sie behaupten, dass kein Schaden angerichtet wurde? Die atomaren Strukturen jedes Lebewesens im Leben wurden zumindest vorübergehend neu geordnet. Die Beweise mögen heute beruhigend wirken, aber wer weiß, was wir morgen entdecken werden? "Doubtem forderte eine unabhängige Untersuchung des CERN-Experiments und verlangte, dass alle Forschungen eingestellt werden," bis wir sicher sein können, dass dieses beängstigende Projekt absolut kein Risiko darstellt . "Er fügte hinzu:" Wissenschaft und Fortschritt werden nur warten müssen. Wir sprechen hier von unbekannten Risiken mit potenziell großen Konsequenzen. "
Es gab keine Berichte über Panik oder Unruhen seit der Zerstörung. Es gab keine Störungen bei elektronischen Systemen, bei der internationalen Kommunikation oder bei der Stromerzeugung und -versorgung. Biologen berichten von keinen Anzeichen von Störungen oder Veränderungen biologischer Systeme. "Alles scheint ganz normal zu sein. Es gibt keine Beweise, die die Art von Bedenken unterstützen würden, von denen wir alle gehört haben ", sagte Dr. Hugh R. Dumm, Leiter der Federated Association of Cognitive Truth (FACT). "Diese Ängste sind Phantome", fügte er hinzu. "Wir hoffen, dass dies unseren Fall bestätigt, dass die Menschen uns einfach vertrauen sollten. Die Fakten sind die Fakten, und Menschen, die sie nicht verstehen, sollten Experten wie uns vertrauen, die das tun. "
Im Zuge der momentanen Zerstörung der Welt wurden bereits mehrere Sammelklagen in Gerichten auf der ganzen Welt eingereicht. "Dies ist der ungeheuerlichste Fall von Amokläufen in der Geschichte der Menschheit", sagte Sue Everyone von der Rechtsanwaltskanzlei Screwem, Ligh und Proffit, die ihren Fall 45 Sekunden nach dem Zerstörungstermin beim US-Bezirksgericht in New York einreichte . Der Anzug sucht nach unendlichen Verletzungen für Personenschäden. "Es ist egal, dass wir zurück sind. Meine Kunden haben dieses schreckliche Ereignis vorausgesehen. Und alle lachten über sie und sagten, dass sie irrational Chicken Littles waren. Nun, der Himmel steht kurz davor, auf die Wissenschaft zu fallen ", sagte sie.

  • Stehen Sie diesen häufigen Problemen in Bezug auf Glück und Gewohnheiten gegenüber?
  • 8 Wege, einen Narzisst zu behandeln
  • Steuern deine Beine dein Gehirn?
  • Romantik machen, Teil 2
  • Wort zählt
  • Fettleibigkeit, Ernährung und Ihr Gehirn
  • Aufschub Teil I: Warum Sie es tun
  • Behinderung und Menschlichkeit in der Therapie
  • Ist Gut Microbiome ein neuer Biomarker für PTSD Anfälligkeit?
  • Stellen Sie die richtigen Fragen?
  • Unternehmer: 8 Tipps zum Erzählen Ihrer Heldengeschichte
  • Bleacher Psychologen müssen ihre Pie Löcher schließen
  • Nachtragend? 6 Hard Facts über geteilte Arbeit
  • Curvier scheint schöner und komfortabler
  • "Ich kann mir mein Leben nicht besser vorstellen"
  • ADHS-Coach: Sieben Dinge, die jeder Klient mit ADHS beachten sollte, bevor er einen Coach auswählt.
  • Wie die besten Paare ihren romantischen Funken lebendig erhalten
  • Lachen Hunde?
  • Ein offener Brief an Lindsay Lohan: Du brauchst die richtigen Freunde
  • Große Freundschaftsgeschichten: Die Doria-Dentes aus Brooklyn
  • Wie wir Träume heute entschlüsseln
  • Lösungslösung für Ihren Space
  • Adult ADHS und Arbeit: Turbo Charge deinen Erfolg
  • Catherine Lucas über das Spiritual Crisis Network
  • Was sind die Qualitäten von kompetenten Coaches?
  • Warum kosmetische Chirurgie?
  • Entdecken Sie Ihre Genialität Formel
  • Sind Sie alle reden?
  • Sesamstraße und Autismus: Die PG-Rated "Extras"
  • Was können wir von Hollywoods "Happy Ever After" lernen?
  • Aerobic Activity vs Weight Lifting: Was verbrennt mehr Fett?
  • Teens sind nicht nur Risikomaschinen
  • Warum kämpfen Paare - und wie können sie aufhören?
  • Sollte Präsident Obama eine "Schwarze Agenda" haben
  • Worte, um dich zum Handeln zu bewegen
  • Wenn Sie Autismus und Schlaf besser verstehen wollen, ist hier Hoffnung!