Werden Sie ein Sport Emotionaler Meister

Wenn Sie die Kontrolle über Ihre Gefühle übernehmen, verwenden Sie sie als Werkzeuge, nicht als Waffen.

123rf with permission

Quelle: 123rf mit Erlaubnis

In meinem achten von 12 Vlog-Segmenten, die Athleten und Trainern gewidmet sind, beschreibe ich Ihnen, wie Sie ein emotionaler Meister in Ihrem Sport werden können. Für mich ist ein emotionaler Meister nicht jemand, der keine Emotionen fühlt, sondern jemand, der die breite Palette von Emotionen erlebt, die ein unvermeidbarer Teil des Sports ist und auf die negativen Emotionen positiv reagieren kann, um ihnen beim Sport zu helfen Tore. Zum Beispiel, wie reagieren Sie, wenn Sie Frustration, Wut und Enttäuschung erleben? Schlägst du dich selbst, schlägst dich auf andere oder gibst einfach auf? Wenn du auf eine dieser Arten reagierst, benimmst du dich wie ein emotionales Opfer, das die Kontrolle über seine Emotionen verliert und von ihnen überwältigt wird.

In diesem Vlog-Segment stelle ich Ihnen vor, wie Sie ein emotionaler Meister werden können, indem Sie Ihnen helfen, zu erkennen, wann Sie zur “dunklen Seite” gehen und was Sie tun können, um Ihre Emotionen wieder zu kontrollieren und in eine gesunde Richtung zu lenken. Meine Empfehlungen beinhalten:

  • Erkennen der Sport-Situationen, in denen Ihre “heißen Knöpfe” (starke und übermäßige emotionale Reaktionen auf etwas, was in Ihrem Sport passiert) gedrückt werden, die Sie schlecht fühlen und Ihre Leistungen leiden lassen;
  • Erstellen Sie gesündere alternative Reaktionen, die es Ihnen ermöglichen, auf positive Weise zu reagieren, damit Sie sich besser fühlen und Ihnen helfen, Ihr Bestes zu geben;
  • Üben Sie diese gesünderen emotionalen Reaktionen aus, bis sie zur Gewohnheit werden und Ihre heißen Knöpfe sich voneinander lösen.

Ich bespreche auch Ziele, die Sie in Bezug auf Ihr emotionales Leben als Athlet setzen können, um Sie glücklicher zu machen und im Training und Wettkampf besser zu sein:

  • Erlaube dir, die ganze Bandbreite von Emotionen von Frustration, Wut und Traurigkeit bis hin zu Aufregung, Stolz und Freude zu erleben. Emotionen sind zwei Seiten derselben Medaille, was bedeutet, dass Sie Ihre Gefühle nicht “herauspicken” können; vielmehr muss man bereit sein, sie alle zu fühlen;
  • Gewinnen Sie die Beherrschung Ihrer Emotionen, damit sie zu Werkzeugen werden, die eine hohe Leistung fördern, und nicht zu Waffen, die zu schlechter Leistung führen;
  • Dann nutzen Sie Ihre Emotionen, ob gut oder schlecht, um Sie zu Ihren sportlichen Zielen zu treiben.

Um Prime Sport vlog Segment # 8 zu sehen, klicken Sie hier.

Related of "Werden Sie ein Sport Emotionaler Meister"