Was brauchen die heutigen Väter am Vatertag?

Wie Väter mit Ehepartnern, Kindern und ihren Vätern neue Muster schaffen wollen.

Wenn ich mit einzelnen Männern zusammenarbeite, die Väter oder Paare sind, die Kinder haben, bin ich mir der Tatsache bewusst, dass die meisten Männer wertvolle Informationen über die Rollen, die sie als Männer in ihrer kulturellen Erziehung gelernt haben, verpassen. Es gibt große Lücken, die Männer haben, wenn es um emotionale Intelligenz geht, weil die Kultur darauf besteht, dass man als guter Mann die Emotionen, die als zu verletzlich gelten, abschalten, unterdrücken und / oder verleugnen muss.

Deposit Photos

Quelle: Fotos deponieren

“Sei ein Mann”, “Du bist so ein Schwächling”, “Willst du zu deiner Mami weinen?” Sind nur einige der vielen Sticheleien, die Männer in ihrer Jugend oder früher bekommen haben, um sie dazu zu bringen aufzuhören, das zu zeigen Schwäche, damit sie sich Amerikas enger Definition von guter “Männlichkeit” anpassen.

Wenn ich mit Männern arbeite, beginne ich damit, die Botschaften zu betrachten, die sie in der Vergangenheit erhalten haben. Ich ermutige sie, zurück zu schauen, was sie von ihren Eltern und Gleichaltrigen in Bezug auf angemessene Emotionen zum Ausdruck gebracht haben und welche sie in ihrem Arbeitsleben unterdrücken oder sublimieren. Ich frage sie, ob sie jemals ihren eigenen Vater weinen sehen oder Trauer vor ihnen ausdrücken. Die meisten von ihnen sagen nein, oder sie erinnern sich an das eine Mal, als sie ihren Vater weinen sahen, nachdem sie ihre eigenen Eltern verloren hatten, einen Job verloren hatten oder ihre Frau im Krankenhaus sahen. Welche Lehren über Männlichkeit und Vaterschaft haben sie daraus gezogen? Hier sind einige Antworten, die ich über die Jahre bekommen habe:

  • “Ich sollte abholen und weitermachen, wenn etwas Schlimmes passiert ist”
  • “Du solltest nicht erwarten, dass die Leute dich bemitleiden, es lässt dich schwach aussehen”
  • “Du willst nicht ausgenutzt werden, also behalte deine persönlichen Gefühle für dich”

Da die meisten Klienten, die ich in diesen Tagen sehe, mit sexuellen Herausforderungen konfrontiert werden, stelle ich ihnen Fragen, um herauszufinden, wie das Mannschaftsmodell, das sie aufwachsen gelernt haben, in ihr gegenwärtiges Sexualleben übergehen kann und sie beginnen, die Punkte zu verbinden:

  • “Wenn ich keine Erektion bekomme, bin ich wirklich ein Verlierer. Whey würde sie mich überhaupt wollen? “
  • “Ich möchte sie nicht fragen, ob sie mag, was ich tue, denn die Sicherheit ist so unsexy”
  • “Es ist besser, die ganze Erfahrung zu vermeiden, wenn ich nicht sicher bin, ob ich weitermachen kann.”

Dann stelle ich meine Fragen in die Zukunft, indem ich sie frage, welche Strategien sie an ihre Kinder weitergeben wollen. Wollen sie, dass ihre Kinder die gleiche Last haben, sich negativ über sich selbst zu fühlen, wenn sie ein Problem, eine Notwendigkeit oder ein Gefühl der Einsamkeit haben? Glauben sie, dass diese Definition der Männlichkeit psychisch und physisch gesund ist? Hier sind einige Antworten, die ich gehört habe:

  • “Ich würde mich schlecht fühlen, wenn mein Sohn genauso mit Selbstachtung zu kämpfen hätte wie ich. Wenn ich ihn alleine auf dem Spielplatz spielen sehe, mache ich mir darüber Sorgen. “
  • Deposit Photos

    Quelle: Fotos deponieren

    “Ich weiß, dass ich gut für die Erziehung, Ausbildung und Unterstützung meiner Kinder gesorgt habe. Aber ich rede nicht mit ihnen über ihr Dating-Leben und es scheint, dass es heutzutage so schwer ist. Ich würde nicht wissen, wie ich diese Unterhaltung überhaupt anfangen soll, sie haben immer mit meiner Frau darüber gesprochen. “

  • “Mein Sohn hat wegen einer Angststörung in der Schule Probleme. Ein Teil von mir ist so wütend, dass er sich nicht einfach herausziehen und sich wie ein Mann benehmen kann. Mein Vater hätte wenig Geduld mit mir gehabt, wenn ich so gehandelt hätte. Er hätte mir meine Freizeit mit meinen Freunden genommen, wenn ich jeden Tag so viel Aufhebens davon machen würde, in die Schule zu gehen, und das hätte es dort genau beendet. “

Jeder Vater, den ich in der Therapie sehe, steht metaphorisch auf einem Höhepunkt der Veränderung, wie er die Erzählung darüber verändern kann, was es bedeutet, ein guter Vater zu sein. Ob ein Vater ein Problem mit seiner Sexualität, seiner Karriere oder seiner Beziehung zu seinem Partner / Partner hat, er sucht Heilung für seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft . Er sucht einen Weg zu einer authentischen emotionalen Verbindung mit seinem Partner, seinem Kind und vielleicht seinem eigenen Vater, ohne Selbstachtung für diese Notwendigkeit zu empfinden. Dies gilt unabhängig davon, ob er heterosexuell oder schwul ist, zu Vanilla-Sex oder Knick, weiß oder ein Mann von Farbe, Christ, Jude, Hindu oder Muslim.

Wenn ich in der Therapie sorgfältig Fragen stelle, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in der Therapie miteinander verbinden, wie ein Mann sich bemüht, ein guter Vater in der Gegenwart zu sein, mit ihren Hoffnungen für ihre Kinder in der Zukunft , helfe ich ihnen, freundlicher und einfühlsamer zu werden.

Deposit Photos

Quelle: Fotos deponieren

Ich verwebe das Erbe dessen, was es bedeutet, ein guter Sohn, ein liebevoller Ehemann und ein fürsorglicher Vater zu sein. Was in dieser Art von Therapie auftritt, ist ein tieferes Mitgefühl und Verständnis für ihre Väter und ihre Kinder. Dies ist, was eine wirksame Therapie leisten kann. Anhand von Vergangenheit / Gegenwart / Zukunft kann eine Person beginnen, sich bewusst zu werden und dann bewusste Entscheidungen darüber treffen, wie sie gesündere Verhaltensmuster für sich selbst und ihre Familien schaffen können.

Ich wünsche jedem von Ihnen einen herzlichen, authentisch verbundenen Vatertag mit Ihrem Vater, Ihrem Ersatzvater und / oder Ihrem Kind / Ihren Kindern.

Related of "Was brauchen die heutigen Väter am Vatertag?"