"Versäume nicht zu tun, was zu tun ist, und tue nicht, was nicht getan werden soll."

"Versäume nicht zu tun, was getan werden soll, und tue nicht, was nicht getan werden soll. Sonst wird deine Last des Leidens schwerer werden. "
-Die Dhammapada

Eine meiner Zwölf persönlichen Resolutionen ist Tun, was getan werden sollte, aber ich würde niemals auf diese bestimmte Äußerung dieser Idee stoßen. Es deckt sicher viele Situationen ab.

* Ich habe mich sehr gefreut, diesen Beitrag auf David Pollays Blog gelesen zu haben, wo er in einer Diskussion über "Was ist deine Berufung?" Über The Happiness Project gesprochen hat.

* Wenn du dich als Super-Fan freiwillig melden möchtest und mir von Zeit zu Zeit helfen möchtest , melde dich bitte hier an oder schreib mir eine E-Mail an grubin [at] gretchenrubin [.com] . Ich schätze die Hilfe der Super-Fans! Danke noch einmal!

Related of ""Versäume nicht zu tun, was zu tun ist, und tue nicht, was nicht getan werden soll.""