Vergebung ist ein Geschenk, aber wem?

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag von Mbali Creazzo diskutierte sie das Geschenk des Loslassens. Mit anderen Worten, das Geschenk der Vergebung. Wir denken oft daran, jemandem als Geschenk zu vergeben, aber als Mbali ihre Gedanken teilte, war es leicht zu verstehen, dass Vergebung ein Geschenk ist, das man sich selbst gibt.

" Wenn wir verletzt sind, können wir eine Vielzahl von unausgesprochenen oder geäußerten Gefühlen durchmachen, besonders wenn die Person weitergereicht hat … Je länger wir sie unerschlossen, unberührt und unausgesprochen lassen, desto tiefer wird unser Schmerz und desto schwieriger wird es. Wie können wir dann loslassen, damit wir vergeben können?

Der mächtige Teil von Wahrsagerei und Ritual ist, dass die Wahrsagerei uns einen Ort der Vergebungsarbeit mit denen gibt, die gegangen sind, und das Ritual erlaubt uns, tatsächlich eine Handlung zum Loslassen zu machen.

Wenn wir feststecken, werden wir oft immobilisiert. Eine Aktion mobilisiert dieses Gefühl und bringt uns dazu, unsere Macht wiederzuerlangen. Ich habe niemals die Erleichterung und Freiheit der Ketten vergessen, die ich verspürt habe, als ich mich in Vergebung und Verletzlichkeit begeben habe. Manche empfinden Verwundbarkeit als Schwäche, sie erinnert uns wieder an diese Ohnmacht. Es ist eine Stärke und es ist mutig. "

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Mbalis ganzen Beitrag hier auf 29 Gifts zu lesen

AN ALLE, DIE JA SAGT UND UNTERSCHRIEBEN HABEN: Gratuliere, offen zu sein und bereit zu sein, Fülle in dein Leben aufzunehmen! Ich sage voraus, dass Sie der Empfänger von COUNTLESS-Geschenken sein werden.

Wenn du mich in meiner persönlichen Mission begleiten möchtest, um den spendenden Geist in der Welt wieder zu beleben, melde dich unter 29Gifts.org an. Klicken Sie einfach auf den Anmeldeknopf, beantworten Sie ein paar einfache Fragen und Sie sind auf dem Weg, Ihre Geschenke an die Welt zu geben.

Sie können auch mein Buch kaufen, 29 Geschenke: Wie ein Monat des Gebens Ihr Leben ändern kann.

Gutes Geben heute.

Related of "Vergebung ist ein Geschenk, aber wem?"