Survivor Facing Herausforderungen

Survivor Facing Herausforderungen

Ich las heute Vormittag einen Artikel in meiner Lokalzeitung, der diesen Titel trug: "Bevorstehender 'Survivor' zu einem holprigen Start." Der Artikel zitierte "Survivor" -Host Jeff Probst und beklagte sich darüber, dass die Show mit mehreren Vorproduktionsproblemen geplagt war von eindringenden Tieren zu langsamen Sendungen.

Ist die Show nicht "Survivor !?" genannt? Und sollten sie nicht wissen, wie man angesichts der Widrigkeiten überleben kann? Ich schätze, du kannst mich einen Zyniker der Show nennen, da die Prämisse von "Survivor" lächerlich erscheint angesichts der Tatsache, dass Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt täglich mit Leben und Tod konfrontiert sind.

Zum Beispiel gibt es fast eine Milliarde Menschen, die entweder unterernährt sind oder am Verhungern sind. Und ein Netzwerk will eine Show namens "Survivor" machen. Man hätte gedacht, dass angesichts der "9/11 Attacken" und der scheinbar endlosen Kriege im Irak und in Afghanistan eine Spielshow zum Thema "Überleben" stattfinden würde inzwischen veraltet. Anscheinend beobachten die Leute diese inszenierte "Reality" -Show.

Für den Fall, dass Sie "ein Leben haben" und diese Show nie gesehen haben, wirft Survivor eine Anzahl von Amerikanern (von 14 bis 18) und "gibt sie" mitten in einem abgelegenen Gebiet auf – wenn auch nicht im Irak oder Afghanistan oder sogar im meine Banden-verseuchten Straßen von Los Angeles oder Chicago. Die Teilnehmer sind in Teams aufgeteilt und nehmen an Herausforderungen teil. Das verlierende Team (oder "Stamm", wie sie genannt werden) muss dann zum Stammesrat gehen (um sozusagen in das Büro des Direktors zur Strafe geschickt zu werden), um eines ihrer eigenen Teammitglieder aus der Show zu wählen.

Die kommende Saison – die 17.! -Probst, eine ganze Reihe von Produktionsmitgliedern und Wettkämpfern, reist für eine Saison nach Afrika: "Survivor: Gabon-Earth's Last Eden". Die 18 Schiffbrüchigen werden in der westafrikanischen Wildnis leben müssen Offensichtlich müssen sie Flusspferde und andere Tiere neben einander überleben.

Sicher, wir alle wünschen den Teilnehmern eine sichere Rückkehr. Aber ernsthaft, wie kann diese Show heute noch relevant sein angesichts der wahren Realität, dass Menschen auf der ganzen Welt versuchen, die Herausforderungen des täglichen Lebens zu überleben. Und das ohne Kameras, die jeder Bewegung folgen und keine Chance haben, eine Million Dollar zu gewinnen.

Das sind eine Million Dollar vor Steuern, Richard Hatch! Hatch wurde übrigens wegen Steuerhinterziehung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, nachdem er als Gewinner der ersten Saison eine Million Dollar gewonnen hatte. Er behauptet, dass CBS versprochen hatte, seine Steuern zu bezahlen, weil er "hinter den Kulissen" wegen der vermeintlich schmutzigen Machenschaften des Netzwerkes verschwiegen habe (z. B. indem er heimlich einige der Kandidaten mit Essen versorgt).

Hoffen wir, dass "Survivor" dieses Jahr nicht überlebt!

Related of "Survivor Facing Herausforderungen"