Sind Sie genug für radikale Freundlichkeit?

Wir alle würden wahrscheinlich zustimmen, dass die Welt mehr Freundlichkeit gebrauchen könnte … und viel mehr davon! Möchtest du nicht, dass andere dich freundlicher behandeln? Aber wie das populäre Sprichwort sagt: "Was passiert, kommt herum." Wenn wir in einer freundlicheren (und sanfteren) Gemeinschaft und Welt leben wollen, dann müssen wir alle unseren Teil dazu beitragen, dass es geschieht.

Soziale Reziprozitätstheorie

Grundsätzlich heißt es, dass wir andere so behandeln, wie wir behandelt werden. Wenn die Leute nett zu uns sind, sind wir nett im Gegenzug. Wenn Leute unhöflich, grausam oder unfreundlich zu uns sind, sind wir versucht, im Gegenzug auf die gleiche Weise zu handeln. Ziemlich einfach und offensichtlich, aber es ist bemerkenswert, wie wir dazu neigen, zu vergessen und auf ein so einfaches, aber sehr hilfreiches Verhaltensprinzip zu verzichten. Wenn wir in einer besseren Welt leben und mit Freundlichkeit, Mitgefühl, Respekt und so weiter behandelt werden wollen, müssen wir in gleicher Weise handeln (Wortspiel nicht beabsichtigt). Wie können wir erwarten, dass wir mit Güte, Güte, Mitgefühl und Respekt behandelt werden, wenn wir uns selbst nicht so verhalten?

Radikale Freundlichkeit ist eine ernsthafte, zielgerichtete, und ich kann sogar vorschlagen, aggressive und hochwirksame Bemühungen, jeden mit Freundlichkeit zu behandeln (und ich meine alle!). Es bedeutet, dass du aus deinem Weg gehst, um gnädig zu sein, ein freundliches Wort oder eine gute Tat zu geben, und so weiter zu denen, die du kennst, und zu denen, die du nicht kennst. Denkst du, du könntest das tun? Bist du mutig genug, es auszuprobieren?

Was diese Strategie besonders radikal macht, ist, dass Sie Menschen mit Freundlichkeit behandeln wollen, auch wenn sie Sie schlecht, grob oder respektlos behandeln. Freundlichkeit kann eine mächtige Intervention sein und kann als ein Vorwand für eskalierende Spannungen zwischen Menschen und Gruppen dienen. Wenige Dinge können Spannungen zwischen Parteien auflösen sowie ein freundliches Wort oder eine gute Tat (und vielleicht auch etwas Humor). Es ist entwaffnend, besonders wenn es unerwartet kommt.

Außerdem muss radikale Freundlichkeit Sie auf keinen Fall in einen Weichei oder Fußmatte verwandeln. Sie müssen sicherlich nicht ausgenutzt werden, indem Sie sich anderen gegenüber freundlich verhalten. In der Tat kann es Ihnen in vielerlei Hinsicht einen strategischen Vorteil bieten. Konflikte können vermieden werden, Ihr Ruf kann verbessert werden, und Sie können mehr von dem bekommen, was Sie wollen, wenn Sie sich auf diese Art der Interaktion mit anderen einlassen. Plus, wird es wahrscheinlich Ihr Wohlbefinden und weniger Stress nach der Forschung verbessern.

Versuchen Sie radikale Freundlichkeit in Ihrem Leben und sehen Sie, was passiert. Ich wette, Sie werden feststellen, dass Sie sich selbst und anderen gegenüber besser fühlen und die Welt ein bisschen besser machen werden! Sei aggressiv mit Freundlichkeit. Soziale Reziprozitätstheorie würde vorschlagen, dass sich die Menschen im Gegenzug freundlich zu Ihnen verhalten. Und selbst wenn sie es nicht tun, na und? Sie werden sich wahrscheinlich sowieso besser fühlen.

Also was denkst du?

  • Positives Körperbild bei Männern
  • Sind Ihre Wohlbefinden Ansätze Backfiring?
  • Entscheidung für die Zukunft von Gesundheit und Selbstversorgung
  • Sechs häufige Missverständnisse über die chronisch kranke
  • Energie Bites für Lehrer
  • Geflüster der Untreue: Welche Worte verschenken einen Betrüger?
  • Liebe liebt Fairness
  • 5 Wege aus der Unentscheidungsfalle zu entkommen
  • 5 wichtige Schlüssel zum Erfolg in der Liebe und in der Datierung
  • MicroRNAs und Sie: Wie Nahrung Ihre Gene verändert
  • Pädiatrische Zwangsstörung (OCD) & Tics
  • Sesamstraße und Autismus: Die PG-Rated "Extras"
  • Diagnose und Adios Autismus-Familien verdienen Besseres
  • Die Unfairness des Lebens überwinden: 3 Gründe, 3 Wege
  • Gib Sorge auf, indem du es als schlechte Angewohnheit anerkennst
  • Nur die "Exzellenz" zu fordern, kann zum Scheitern führen
  • Was die meisten Leute nicht über Wut wissen
  • Der Batman Shooter: Können wir den Mangel an Social Media beschuldigen?
  • Die Neurowissenschaft der Führung
  • Angst neu denken
  • 20 Dinge zu tun, wenn du eingeschneit bist
  • Psychische Gesundheitsvorsorge hätte Germanwings 9525 nicht gerettet
  • Treffen Sie heute Entscheidungen, die Ihnen helfen werden, morgen zu gedeihen
  • Kann Rassismus PTSD verursachen? Auswirkungen für DSM-5
  • Was ist die beste Tageszeit für Sex?
  • Behandlung von Schlaflosigkeit: Cannabis erneut geprüft
  • Chronische Gesundheitsprobleme und ungeordnetes Essen
  • Bergdahl und moralische Verletzung in kriegsbedingten PTBS
  • Wie Mitgefühl Scham von der Kindheit heilen kann
  • Dein Überlebens-Führer zu Feiertags-Partys
  • Ein Hund zu betrachten kann Sie lächeln lassen
  • Sind Sie besorgt über die Feiertage in diesem Jahr?
  • Meine Suche nach Frieden des Geistes
  • Treffen Sie Ihren Ehepartner in der Mitte
  • Kunsttherapie und soziale Medien
  • Aufschub 101: Bestimmen Sie die Quelle, lösen Sie das Problem