RASSISMUS: SIND SIE DIE HEILUNG ODER DER KREBS?

feeding frenzy

Wo bist du in dieser Raserei?

Wenn Sie innerhalb der letzten zwei Wochen nationale Schlagzeilen gesehen haben, haben Sie keinen Zweifel an der Fressattacke auf die offensichtlich saftigen, von Menschen gemachten Teile, die Rassismus genannt werden, gesehen. Genau wie Haie, die das Blut riechen oder die Vorstellung eines geschwächten oder kompromittierten Wesens spüren, werden unsere Medien und so genannte Wachhundgruppen voller Langeweile in der Hoffnung, zuerst zum Opfer zu kommen und am härtesten zu schlagen. In letzter Zeit entspricht unser Raubtierinstinkt für die Eingeweide von Rassenproblemen unseren ozeanischen Gegenstücken. Der einzige Unterschied ist, dass zumindest Haie gelegentlich die Situation untersuchen, während sie das Schicksal der Verwundeten bestimmen. Wir sind in der Frage der Rasse so ausgeglichen, wir vergessen, dass es eine Einstellung ist, keine Person.

Wenn Sie den erbärmlichen Zustand der amerikanischen Politik und die Worte betrachten, die unsere gewählten Führer und andere politische Hoffnungsträger auf den Gebrauch reduzieren; Es ist ein Wunder, dass man Kinder gemischter Rassen und Kulturen findet, die friedlich irgendwo in unserem Land zusammen spielen. Es gab eine Zeit, als du mit dem Flugzeug reist, warst du angezogen, als ob du in die Kirche gehst. Jetzt sehen Sie buchstäblich Leute, die Pyjamas und Flip-Flops tragen. Ich verstehe es total, die Zeiten ändern sich und so sollten die Leute. Es gab auch eine Zeit, in der Politiker und Minister einen Moment brauchten und über die Ergebnisse ihrer Worte und Handlungen nachdachten, bevor sie sie einsetzten. Nach den Schlagzeilen der letzten Zeit haben sich diese Zeiten und diese Leute auch verändert. Der Vorbehalt ist, dass diese beiden Arten von Anführern an eine Autorität gehalten werden und irgendwann zur Rechenschaft gezogen werden.

Aber was ist mit dem Rest von uns? Was ist mit der menschlichen Natur, die uns sechs Stunden lang die gleiche Nachrichtentragödie beobachten lässt, bis unsere Augenmuskeln schmerzen und wir eine kalte, nichtssagende Empfindung spüren, die uns zur nächsten Quelle von Reizen bringt? Die jüngsten Schlagzeilen mit Frau Shirley Sherrod scheinen sie zum Opfer zu machen, aber ich bin mir sicher, dass Frau Sherrod in Frieden mit dem Leben ist, wie es derzeit steht. Das Schicksal hatte sie bereits zur Größe ernannt. Sie hat wahrscheinlich den Punkt in ihrem Geist erreicht, wo sie jetzt um den Charakter des Landes trauert, das sie großartig nennt. Aus der Perspektive der Weltbühne, hier gehen wir wieder essen von innen heraus. Das ist Krebs. Es frisst alles, was überlebenswichtig ist. Dies ist auch die ultimative Form des modernen Terrorismus. Wir werden tatsächlich von innen angegriffen.

Im August 2007 jährte der verstorbene Pfarrer Dr. Martin Luther King seine Rede vor sieben Monaten vor seinem Tod bei der American Psychological Association in San Francisco. Wie die meisten von Dr. Kings Ansprachen bezüglich der sozialen Probleme unserer Nation, war dies auch seiner Zeit voraus. Dr. King behauptete, dass Rassismus eine psychische Krankheit und ein Gesundheitsrisiko und ein Problem der öffentlichen Gesundheit sein würde. Thomas A. Parham, PhD, Professor für Psychologie an der Universität von Kalifornien in Irvine, und ein APA Panelist zusammen mit Jessica Henderson Daniel, PhD, Assistenzprofessor für Psychologie, Abteilung für Psychiatrie, Harvard Medical School und ein Mitglied des APA Board of Direktoren; Ich stimme Dr. King zu, dass Rassismus und andere Formen von Vorurteilen nicht nur für den Einzelnen kostspielig sind, sondern für ganze Gemeinschaften und die gesamte Gesellschaft kostspielig sind.

Die Sozialwissenschaftler sind sich einig, dass es dem Einzelnen obliegt, Veränderungen in den Windströmen unseres Geistes relativ zu den Gedanken über die Rasse zu implementieren. Die Perspektive auf die Rasse muss dreifach sein: Ihre eigene und die Wahrheit . Wir alle haben eine Geschichte zu erzählen, basierend auf unseren persönlichen Erfahrungen. Wenn wir einen Moment innehalten, um zu fragen, geschweige denn die Geschichten der Menschen zu hören, die uns am meisten missfallen, würden wir einen Gemeinsamkeitsfaden finden, in dem einige ihrer Worte stehen. Wir alle wollen geliebt werden und fühlen, dass wir zu etwas gehören, das uns sicher macht. Wie viel von unserer Komfortzone sind wir bereit aufzugeben, um die Lücke zwischen uns und ihnen zu überbrücken. Wenn wir die Kontaktliste unseres Telefons sehen würden; Wie viele der persönlichen Kontakte sehen und denken wie wir? Sind die Leute, die unterschiedlich klingende Namen und Haarstrukturen haben, auf einen professionellen Kontext beschränkt? Wann haben Sie das letzte Mal in einem Haushalt zu Abend gegessen oder jemanden zu sich nach Hause eingeladen, um sich mit ihrer Geschichte vertraut zu machen?

Hast du heimlich eine Eile, wenn du eine unglaubliche Geschichte siehst oder hörst, in der jemand wirklich die Nerven hatte, Dinge zu sagen, die du dir nur vorstelltest, bevor ein schreckliches Verbrechen begangen wurde? Lass es uns persönlicher machen. Sind Sie beleidigt, wenn Sie jemanden auf der anderen Seite des Glases sagen hören, was Sie schon in Ihrem Kopf gedacht haben? Hier geht's unter die Gürtellinie: Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter sich in jemanden von einer Ethnie verlieben würde, von der Sie am wenigsten wissen? Würde dich die Berichterstattung über diese Sekte der Gesellschaft beeinflussen?

Es wird gesagt, dass, wenn die Lungen der Kettenraucher noch nicht irreparabel sind, ihr Körper sofort beginnt, sich von dem potentiellen Krebs zu heilen, wenn der Raucher seine letzte Zigarette auslöscht. Der Verstand ist nicht annähernd so vergebend. Die Macht der Perspektive sagt, dass die Schönheit eines willigen Geistes ist, dass es sein größter Heiler oder seine eigene tödliche Krankheit werden kann.

  • Falsche Erinnerungen implantieren
  • Glücklich produktive Kinder in jeder Familie großziehen
  • Gesucht: Ein Zuhause
  • Frauen und Schmerz: Warum Frauen mehr Schmerzen haben
  • Christine LaCerva über Umgebungen für emotionale Entwicklung
  • Wenn gute Wissenschaft schlecht geht
  • Warum dein Chef es nicht erkennt Er ist ein Wichser
  • Ernsthaft falsches Feedback erniedrigt vorbildliche Mitarbeiter
  • Bitte nenn mich nicht "Hon"
  • Ist Sushi jetzt radioaktiv?
  • Erstellen von Anzeigen, die wir gerne sehen würden
  • Regelmäßiger Topfgebrauch Ändert das Gehirn
  • Sechser
  • Auf deine innere Stimme hören
  • Kannst du Bias entkommen?
  • GOP erklärt Krieg gegen moderne Sexualität
  • Over-Optimism, Overconfidence und das JUDO-Framework
  • Ein neuer Ansatz für Vielfalt und Inklusion
  • Betrug in der Autoindustrie
  • Was ist falsch - und was ist richtig - mit Alternativmedizin
  • Affekte, Sprache und Kognition
  • Gleiche Liebe, Massenhochzeiten und der Kult der Romantik
  • Warum wir Wissenschaft jetzt mehr brauchen als je zuvor
  • Debate Scorecard für die Präsidentschaft: Vertrauen
  • Warum hat er das getan?
  • Die 6 häufigsten Vorurteile in der Dating-Welt
  • Paare: Argumentieren Sie über "A", wenn das wirkliche Problem "B" ist?
  • Augen auf den Preis: Eine Überprüfung von Selma (2014)
  • Warum nehmen Patienten ihre Medikamente nicht ein?
  • 100 Praktiken für große Beziehungen
  • Die Psychologie von Arbeitsinterviews
  • Warum denken wir, dass wir Geschlecht sehen?
  • Bei der Einstellung eines Anwalts oder Vermittlers, Käufer Vorsicht
  • Race-Conscious Admissions Politik aufrecht erhalten: Pünktlich
  • Falscher Informationskontakt erzeugt kognitive Vorurteile
  • Warum Republikaner und Demokraten keine gute Unterhaltung haben können