Qualitätsgespräche

Jeder Mensch hat Instinkte für Größe. Wir wollen instinktiv gut sein, etwas beitragen und in das Siegerteam aufgenommen werden. Niemand muss uns beibringen, diese Wünsche zu haben; Sie sind in unsere DNA eingebaut.

Dennoch werden viele Organisationen oft zu toxischen Umgebungen, die mit Politik, Macht und Kontrolle, Arroganz und konkurrierenden Egos gefüllt sind. Sie entwickeln sich zu unfreundlichen Orten mit unsichtbaren Straßenschildern, die sagen: "Geh nicht dorthin", "Du kannst das nicht tun", "Das weißt du nicht", "Rette das Gesicht", "Schuld" und "Beschütze dich . "

Sich in die Territorialität hineinziehen zu lassen, kann zu Verhaltenszyklen führen, die Beziehungen erodieren und Energie davon abhalten, produktive, gesunde, leistungsstarke Individuen, Teams und Organisationen zu sein. Wenn wir in der Territorialität festsitzen, das, was wir haben, schützen und den Verlust befürchten, leben wir auf einem niedrigen Niveau der Effektivität, was sicherstellt, dass wir niemals unsere größten Ziele erreichen werden.

Angesichts von Negativität, positionellen Machtkämpfen und selbstbegrenzenden Überzeugungen schrumpfen unser Mut und unser Ehrgeiz und sterben. Unternehmen verlieren ihren Geist und Mittelmäßigkeit wird zu einer Lebensweise. Oft, ohne es zu sehen, bis das Muster zur Todesspirale wird, setzen wir die Flamme aus, die wir brauchen, um zu gedeihen. Was können wir dagegen tun?

QUALITÄTSKONVERSATIONEN …

Jede Konversation hat Auswirkungen. Du wirst es vielleicht zuerst nicht sehen. Es findet innerhalb von uns mit der Geschwindigkeit von .07 Sekunden statt. Es findet auf zellulärer Ebene statt. Zellen sprechen miteinander, und wenn sich eine Konversation schlecht anfühlt, werden unsere Angstnetzwerke sofort aktiviert. Blut strömt zu unserem primitiven Gehirn, das für den Schutz geschaffen ist, Cortisol (ein Angsthormon) wird überall gespritzt, und unsere Fähigkeit, uns selbst vor Schaden zu schützen, wird sofort aktiviert.

Haben Sie jemals bemerkt, dass während eines Meetings oder einer Brainstorming-Sitzung ein Kommentar einer starken Stimme den Innovationsprozess stoppen kann?

Einfache Kommentare wie "Wie könntest du das denken" oder "Was hast du gedacht?" Aktivieren unser Netzwerk der Angst und ohne es zu merken, können Kollegen unbeabsichtigt und unbeabsichtigt die "Innovationsleuchten" ausschalten.

Die Qualität der Gespräche ist wichtig. Qualitätsgespräche bilden das Umfeld und die Bereitschaft, Innovationen zu fördern, Partnerschaften zu fördern, Vertrauen zu stärken und Beziehungen zu verbessern.

Eigentlich…

"Um auf die nächste Ebene der Größe zu gelangen, kommt es auf die Qualität der Kultur an, die von der Qualität der Beziehungen abhängt, die von der Qualität der Gespräche abhängt. Alles passiert durch Gespräche! "

Was ist der Weg zu erfolgreichen, hochwertigen Gesprächen? Es ist eine Roadmap, die wir jeden Tag internalisieren und üben müssen …

Wege zum Erfolg

SCHRITT 1: Ermutigung zu Kandidatin und Vertrauen … Geradliniges Reden, Offenheit und offene Gespräche (ohne Rückwirkungen und Angst vor Bestrafung) sind die betriebliche Norm für innovative, transformative Ko-Erschaffungsgespräche. Die Mitarbeiter müssen darauf vertrauen, dass ihre Ideen und Gefühle gehört werden – und dass sie Unterstützung, Aufmerksamkeit und ordnungsgemäße Überprüfung erhalten, sobald die Ideen auf den Tisch gelegt sind. Durch die Gestaltung der Qualität der Konversationsumgebung können Mitarbeiter ihre Meinung äußern und ihr innovatives und oft sehr einzigartiges Denken teilen.

SCHRITT 2: Eliminiere Politik … Organisationen haben ungeschriebene Codes, die Menschen signalisieren, dass "du das nicht sagen kannst" oder "du kannst das nicht". Diese Signale sagen den Menschen, dass sie unsicher sind, den Status quo anzufechten. Leute haben Angst, sich zu Wort zu melden. Gespräche gehen auf den kleinsten gemeinsamen Nenner – Menschen hören auf zu innovieren. Bei der Gestaltung der Qualität der Konversationsumgebung für Sicherheit und Wertschätzung vertrauen die Mitarbeiter jedoch darauf, dass sie ein qualitativ hochwertiges Feedback zu ihren Ideen erhalten, und sie werden sich äußern.

SCHRITT 3: Förderung von Anerkennung und Anerkennung … Zu oft haben Mitarbeiter großartige Ideen und niemand hört zu. Wenn Ideen ausgedrückt werden, validiert niemand sie oder bestätigt sie oder fragt sogar mehr nach ihnen. In vielen von uns besteht eine instinktive Angst, dass unsere Stimmen nicht gehört werden und unsere Ideen zurückgewiesen, unter den Teppich gedrängt oder ihre Bedeutung minimiert werden. Die Qualität der Konversationsumgebung mit Konversationsnormen zu gestalten, die es Mitarbeitern ermöglichen, mit großartigen Ideen gefeiert zu werden, verändert die Menge der großartigen Ideen, die sich zeigen. Wenn die Mitarbeiter darauf vertrauen können, dass sie von Anfang an die Anerkennung als "Ideenkatalysatoren" erhalten, wird das Management feststellen, dass die Leute viel zu sagen haben!

Auf die nächste Stufe der Größe gelangen

Ihre Rolle als transformationaler Konversationsintelligenzführer ist eine der wichtigsten Rollen, die Sie bei der Aktivierung des Wachstums in unserer "Welt der sich bewegenden Ziele" spielen können. Sich in Position zu bringen, um die Fähigkeit Ihres Unternehmens für qualitativ hochwertige Gespräche zu verbessern …

Frag dich selbst…

  • Was muss Ihre Organisation wissen, weiß aber nicht, weil die Leute Angst haben, etwas zu sagen?
  • Was machst du, um vertrauenswürdige, ungiftige Arbeitsumgebungen zu schaffen?
  • Was sind die ungeschriebenen Codes oder Normen, die offene, offene, vertrauensvolle Gespräche verhindern können?
  • Was können Sie als Anführer tun, um Vertrauen zu schaffen?

Judith E. Glaser ist CEO von Benchmark Communications, Inc. und Vorsitzende des Creating WE Institute. Sie ist eine Organisationsanthropologin und berät Fortune 500-Unternehmen. Judith ist die Autorin von 4 meistverkauften Geschäftsbüchern, einschließlich ihrer neuesten, Conversational Intelligence: Wie große Führungskräfte Vertrauen aufbauen und außerordentliche Ergebnisse erzielen (Bibliomotion, 2013) Besuchen Sie www.conversationalingelligence.com; www.creatingwe.com; jeglaser@creatingwe.com oder rufen Sie 212-307-4386.

  • Frenemies: Der neue Feind
  • Kindern durch Übergänge helfen
  • Selbstbewusste Kommunikationsfähigkeiten für Introvertierte
  • Eine schreckliche Wahrheit über Organisationen, die Kindern dienen
  • Die sexuelle Grenzfrage, die selten diskutiert wird
  • Keine Wissenschaft, bitte. Wir sind Anthropologen.
  • Die 3 Fragen, die Eltern ihren Kindern stellen sollten
  • Ich liebe dich immer noch, aber ich mag dich nicht immer
  • Leadership Lessons (Ernsthaft) von den Cowboy Cheerleaders
  • 6 Möglichkeiten, mehr Schlaf zu bekommen
  • Machen Sie Ihre Nachbarschaft dick?
  • 3 "Unsichtbare" Risiken im Zusammenhang mit Jugendlichen Depression
  • Von der Gebärmutter verurteilt
  • Das Gleichgewicht kippen
  • Ein Brief an Stanford: Radikale Vulnerabilität
  • Warum zur Universität gehen?
  • Es gibt mindestens eine Möglichkeit, Cyberbullying zu bekämpfen
  • Psychotische Symptome in Marihuana Smokers
  • 18 Wege, die soziale Medien und Technologie dein Liebesleben verändern können (Teil 2 von 2)
  • Unendliche Schriftrolle: Der Spielautomat des Internets
  • Borderline-Persönlichkeit: Bietet eine BPD-Diagnose Raging?
  • Was macht jemanden unglaublich erfolgreich?
  • Sexualität lehren: Wie viel können wir von Klassenlehrern erwarten?
  • Wie Dana Fuchs ihre wahre Stimme gefunden hat
  • Autoren Vorsicht! Diagnose von Charakteren im Fernsehen und Film
  • 5 Schlüssel zum Umgang mit richterlichen und rechthaberischen Menschen
  • Kann das Gefühl sexy in der Fitness-Klasse zum Selbstvertrauen des Körpers führen?
  • PTSD ist eine chronische Beeinträchtigung des Körpergefühls: Warum wir verkörperte Ansätze zur Behandlung von Trauma brauchen
  • Warum gehen einige Geschwister aus beunruhigten Familien gut aus, während andere scheitern?
  • Komplexitätstheorie und Alzheimer-Krankheit: Ein Aufruf zum Handeln
  • Die Macht der Kunst, die Grenzen des Gefängnisses zu überschreiten
  • 5 Gründe Drogenmissbrauch ist gefährlicher für junge Menschen
  • Haben Sie unbeabsichtigt Ihre Motivation zur Arbeit sabotiert?
  • Hat Casey Tötet Caylee? Wie forensische Psychologie helfen kann, böse Taten zu humanisieren
  • Wie helfen Arbeitspausen Ihrem Gehirn? 5 überraschende Antworten
  • Überwindung von Barrieren für Gewichtstraining für Frauen über 50