Neu bei Autismus? Wohin mit Informationen?

Jeremy and Chantal Sicile-Kira

Jeremy und Chantal Sicile-Kira

Als mein Sohn Jeremy klein war, war das Internet zu Hause noch nicht verfügbar, und Autismus war ziemlich selten, so dass es schwierig war, praktische Informationen zu finden.

Diese Zeiten sind längst vorbei, und jetzt scheint es, als gäbe es zu viele Informationen. Eltern müssen immer noch lernen, Experten für Autismus zu werden, und sie müssen auf die Stärken und Herausforderungen ihres Babys oder Kindes achten und sich von anderen unterscheiden. Weil jedes Kind anders ist, ist das, was bei Behandlungen, Therapien und Strategien für ein Kind hilfreich ist, möglicherweise nicht für ein anderes Kind. Manche Kinder haben gesundheitliche Probleme, andere nicht. Einige haben mehr sensorische Verarbeitungs- und Mortor-Herausforderungen als andere. Das Sortieren aller Informationen für das, was Ihr Kind benötigt, ist notwendig.

Im Blogpost der letzten Woche habe ich einige grundlegende Tipps für Eltern von neu diagnostizierten Kindern mit Autismus geteilt. Hier werde ich einige empfohlene gemeinnützige Organisationen und kostenlose Online-Ressourcen auflisten, um mit Wissen zu beginnen. Wie in meinem aktualisierten Buch Autismus-Spektrum-Störung erklärt, ob Sie ein Elternteil oder ein Fachmann sind, der zur Welt des Autismus neu ist, ist es wichtig, Informationen von den gültigen Quellen zu erhalten.

Hier sind einige nationale Organisationen, mit denen Sie Ihre Forschung beginnen können; Sie haben alle gute Webseiten. Einige bieten kostenlose Webinare, andere haben herunterladbare Papiere und Toolkits und wieder andere haben lokale Kapitel, denen Sie beitreten können. Einige sind hauptsächlich auf junge Kinder ausgerichtet, andere auf Jugendliche und Erwachsene. Ich habe sie alphabetisch aufgelistet.

Autism Research Institute (ARI) bietet Online-und persönliche Bildungsveranstaltungen für Eltern und Betreuer und Weiterbildung Kredit für Ärzte, Lehrer, Ernährungsberater und Ergotherapeuten. Eine gute Quelle für neue Eltern auf dieser Website zu lesen ist: Beratung für Eltern von jungen autistischen Kindern (2012, überarbeitet) – Teil 1 und Teil 2

Die Autism Society of America (ASA) fördert das öffentliche Bewusstsein für die alltäglichen Probleme von Menschen in diesem Spektrum, setzt sich für angemessene Dienstleistungen für Einzelpersonen über die gesamte Lebensspanne ein und bietet die neuesten Informationen zu Behandlung, Bildung, Forschung und Interessenvertretung. Es gibt lokale Kapitel.

Autism Speaks hat sich zu der weltweit führenden Organisation für Autismusforschung und -vertretung entwickelt, die sich der Erforschung von Ursachen, Prävention, Behandlung und Heilung von Autismus widmet. Sensibilisierung für Autismus-Spektrum-Störungen; und für die Bedürfnisse von Menschen mit Autismus und ihren Familien eintreten. Es gibt lokale Kapitel.

Autism Women's Network (AWN ) ist eine Online-Gemeinschaft von autistischen Mädchen und Frauen, ihren Familien, Freunden und Unterstützern und bietet einen Ort, an dem alle ihre Erfahrungen in einer vielfältigen, inklusive unterstützenden und positiven Umgebung teilen können.

Autistic Global Initiative (AGI) , ein Projekt des Autism Research Institute, besteht aus einem Komitee von Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Bedingungen diagnostiziert und existiert, um die Entwicklung von Erwachsenen im Autismus-Spektrum und diejenigen, die mit und für sie arbeiten zu fördern.

First Signs First zielt darauf ab Eltern, Gesundheitsdienstleister, frühkindliche Pädagogen und andere Fachleute zu erziehen, um das beste Entwicklungsergebnis für jedes Kind zu gewährleisten. Zu den Zielen gehören die Verbesserung der Screening- und Überweisungspraktiken und die Senkung des Alters, in dem kleine Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und -störungen identifiziert werden.

Globale und regionale Asperger-Syndrom-Partnerschaft (GRASP) arbeitet, um das Leben von Erwachsenen und Jugendlichen auf dem Autismus-Spektrum durch Peer-Unterstützung, Bildung und Advocacy mit einem Schwerpunkt auf Gemeindearbeit und Einzelpersonen für ihre eigenen Bedürfnisse zu fördern. Es gibt lokale Kapitel.

National Autism Association (NAA) reagiert auf die dringendsten Bedürfnisse der Autismus-Gemeinschaft und bietet echte Hilfe und Hoffnung, damit alle Betroffenen ihr volles Potenzial erreichen können. Es gibt lokale Kapitel. Die NAA ist auch die führende und experimentierfreudigste Organisation für die Vermeidung und Bekämpfung von Autismus.

Organisation for Autism Research (OAR) verwendet angewandte Wissenschaft, um Fragen zu beantworten, die Eltern, Familien, Individuen mit Autismus, Lehrer und Betreuer täglich stellen. Kostenlose herunterladbare Ressourcenhandbücher zu zahlreichen Themen zu Autismus sind verfügbar.

Profectum existiert, um eine Gemeinschaft von betreuenden Familien, Klienten, multidisziplinären Fachleuten und Führern auf diesem Gebiet zu schaffen, die Behandlungsansätze fördern, die auf die individuellen Bedürfnisse des Individuums in jeder Entwicklungsstufe von der frühen Kindheit bis zum Erwachsenenalter ausgerichtet sind und die beste Behandlung integrieren Modelle über Disziplinen und Interventionsansätze.

Sprechen Sie über Kurieren Autismus (TACA) widmet sich der Erziehung, Ermächtigung und Unterstützung von Familien, die von Autismus betroffen sind. Für Familien, die gerade die Autismus-Diagnose erhalten haben, zielt TACA darauf ab, die Zykluszeit von der Autismus-Diagnose bis zur effektiven Behandlung zu beschleunigen. Es gibt lokale Kapitel.

Weitere Informationen zu Ressourcen finden Sie unter Autismus-Spektrum-Störung; aber das ist ein guter Anfang.

Nächste Woche werde ich weitere Tipps teilen, die ein neuer Elternteil für Autismus nützlich finden könnte.

Related of "Neu bei Autismus? Wohin mit Informationen?"