Mit dem Lesen oder Lernen von Behinderung konfrontiert? Entgegen aller Prognosen!

Eltern, die sich der entmutigenden Aufgabe stellen müssen, ein Kind mit einer Lernbehinderung aufzuziehen, haben jetzt einen umfassenden Leitfaden, der alles von Risikofaktoren über die Überwachung des Fortschritts, die Lösung von Konflikten bis hin zur häuslichen Hilfe umfasst. Die angesehenen Professoren Howard Margolis (Reading und Sonderpädagogik-Stadtuniversität von New York) und Gary Brannigan (Psychologie-Staatliche Universität New York) bieten den Eltern in Reading Disabilities praktische und benutzerfreundliche Ratschläge : Beating the Odds (Reading 2008 & Beyond, 2009 ).

Vielleicht die mächtigste Information für Eltern ist das "Fleisch und die Kartoffeln" bezüglich, wie man die Feinheiten des bundesstaatlichen und staatlichen Gesetzes – einschließlich Kein Kind gelassen, das Individuums mit Unfähigkeits-Bildungs-Verbesserungs-Gesetz (IDEA-2004), Antwort auf Intervention, Zustand steuert Tests und schulische Verpflichtungen. Das Bezahlen der Quoten führt die Eltern durch die Komplexität der Testergebnisse und zeigt den Eltern sogar, wie sie mit der Schule zusammenarbeiten müssen, um die IEPs (individualisierte Bildungsprogramme) ihres Kindes einzurichten. Neben der Erziehung ist dieses Buch eine wunderbare Quelle für jeden Klassenlehrer oder Schuladministrator.

Lesebehinderungen: Die Quoten schlagen

Für viele Kinder mit Lernbehinderungen sind die Chancen nicht sehr gut. Laut Regierungsstatistiken werden die meisten Lernbehinderungen in den USA zwischen elf und siebzehn Jahren festgestellt – und das ist zu spät.

Ich empfehle dieses Buch jedem Elternteil oder Lehrer, der ein Kind mit Leseproblemen oder Leseschwierigkeiten hat .

Eltern spielen eine wichtige Rolle in der Bildung jedes Kindes, besonders wenn das Kind eine Lernbehinderung hat. Dieses Buch ist der perfekte Leitfaden, um Eltern zu zeigen, wie sie den lernenden Schüler besser verstehen und Hilfe bekommen können.

Reading Disabilities, Beating the Odds

Related of "Mit dem Lesen oder Lernen von Behinderung konfrontiert? Entgegen aller Prognosen!"