Heroismus und das Heroic Imagination Project

Phil Zimbardo
Quelle: Phil Zimbardo

Hallo! Phil Zimbardo hier. Ich habe mich mit meinem Kollegen Daniel Martin, PhD, zusammengetan, um die Bedeutung von Heldentum in diesen turbulenten Zeiten zu teilen. Lass uns anfangen:

Wer ist nicht begeistert von Superhelden?

Angesichts der Fülle neuer und zukünftiger Filme scheint es, dass wir nicht genug davon bekommen können. Während jeder Superheld eine individuelle Ursprungsgeschichte, einzigartige Macht und komplizierte Beziehungen zu anderen Superhelden und Organisationen hat, denken wir selten an uns und unsere Umgebung als potentielle Helden.

Warum? Fehlen uns super individuelle Stärken? Hyperakute Sinne? Starke moralische Überzeugungen? Bewusstsein für ungesehene Dimensionen, die andere und unser Verhalten positiv oder negativ verändern? Die offensichtliche Antwort ist nein – aber jeder von uns hat einzigartige Kenntnisse, Fähigkeiten und Fähigkeiten, die uns helfen können, uns täglich abzuheben. Die heroische Frage lautet: Was sind die Kräfte in unserem Leben, die uns oft davor zurückschrecken, Hilfe anzubieten, für uns selbst oder andere einzustehen oder klug von unseren Werten zu handeln?

Was sind Helden?

Während wir in eine neue Ära von geladenen politischen Herausforderungen eintreten, sind wir in Amerika sowie in Europa und Asien gestresst, unsicher und haben Angst vor unserer Zukunft. Wir alle brauchen effektivere Wege, unsere Gefühle zu kommunizieren und unsere mitfühlenden Anliegen zu teilen.

Helden sind in uns allen, unabhängig von Alter, Geschlecht, politischer Zugehörigkeit, Religion oder Fähigkeit. Es sind meist gewöhnliche, alltägliche Menschen, deren Heldentaten als außergewöhnlich gelten. Wir konzentrieren uns eher auf uns als auf mich und bilden wesentliche Verbindungen zwischen uns; Sie schmieden die Bande unserer menschlichen Verbindung. Jeder kann ein Held sein, wenn sich die Gelegenheit ergibt, für Recht und Gerechtigkeit einzutreten und sich gegen Ungerechtigkeit, Korruption und andere Übel auszusprechen.

Wir definieren Heroismus als eine absichtliche Handlung im Dienst für andere in Not oder Dienst an der Menschheit, indem wir eine moralische Sache verteidigen, ohne persönlichen Gewinn und mit Bewusstsein für wahrscheinliche persönliche Kosten. Heldentum ist die Schaffung einer "hellen Linie" der Moral in einem Thema, das trotz des Drucks, etwas anderes zu tun, verteidigt, verteidigt und gefördert wird. Heldentum kann eine impulsive Handlung beinhalten, ein Leben retten, oder kann reflektierend sein, plant eine Vorgehensweise gegen Ungerechtigkeit und Unmoral. Helden handeln gegen alle Formen des Bösen und treten für prinzipielle Werte ein, die unsere Gesellschaft zu einem besseren Zuhause für alle Bürger machen.

Heroic Imagination Project (HIP)

Nach Jahren der Erforschung der Bedingungen, die gute Menschen dazu bringen, böse zu werden, ist die Bemühung, gewöhnliche Menschen zu "Helden des Alltags" zu inspirieren und zu trainieren, zu einer neuen überragenden Mission geworden. Unsere gemeinnützige Organisation in San Francisco, das Heroic Imagination Program (HIP), entwickelt und implementiert Forschung, Bildung sowie Initiativen von Unternehmen und der Öffentlichkeit, um den Alltagsheld zu inspirieren und zu fördern. HIP fasst Jahrzehnte der psychologischen Forschung zusammen und bietet eine ansprechende und wirkungsvolle Reihe von Lektionen, die die Möglichkeit bieten, heldenhaftes Handeln zu einer täglichen Wahl zu machen, die für uns erreichbar ist. Wir hatten großen Erfolg mit unserem amerikanischen Programm und in einem Dutzend Nationen weltweit. (Bitte besuchen Sie die HIP-Website.)

Jetzt haben wir jedoch die Möglichkeit, dieses einzigartige Schulungsprogramm zu nutzen und es mithilfe der Brightsity-Plattform (einem auf Dyaden basierenden Lern- und Messsystem) zu skalieren.

HIP und Brightsity

Helden sind in uns allen, unabhängig von Alter, Geschlecht, politischer Zugehörigkeit, Religion oder Fähigkeit. Es sind meist gewöhnliche, alltägliche Menschen, deren Heldentaten als außergewöhnlich gelten. Wir konzentrieren uns eher auf uns als auf mich und bilden wesentliche Verbindungen zwischen uns; Sie schmieden die Bande unserer menschlichen Verbindung. Jeder kann ein Held sein, wenn sich die Gelegenheit ergibt, für Recht und Gerechtigkeit einzutreten und sich gegen Ungerechtigkeit, Korruption und andere Übel auszusprechen.

Die Teilnehmer führen aussagekräftige, experimentelle Peer-to-Peer-Diskussionen über aktuelle, evidenzbasierte Perspektiven auf Wohlbefinden, Heldentum, Resilienz, Vorurteile und die Macht ungerechter situativer Kräfte und wie man ihnen widersteht, Wertekongruenz, Wachstumsdenkenorientierung und auch die Bedeutung des Soziozentrismus. Das Programm stützt sich auf einen reichen Fundus evidenzbasierter Literatur; hauptsächlich sozialpsychologische Perspektiven, die auf meine Lebensarbeit angewiesen sind, sowie viele andere Forschungsrichtungen:

1. Programmeinführung und heroisches empathisches Zuhören
2. Lernen von festen, statischen Mind-Sets im Vergleich zu dynamischen Wachstums-Mindsets mit dem Ziel, eine Wachstumsmeinung zu kultivieren
3. Situationsbewusstsein – Unsere Umwelt erkennen und wie situative Kräfte uns überwältigen können
4. Soziale Konformität – Ein tieferes Eintauchen in die Gruppenkonformität, Möglichkeiten, die Unterordnung unter ungerechte Autorität zu vermeiden, und Kultivierung von Heldentum
5. Bystander – lernen, wie man vermeidet, ein umherwandernder Zuschauer zu sein
6. Vorurteile und Diskriminierung – Voreingenommenheit, ihre Auswirkung und wie man sie anspricht, um sie umzukehren
7. Fehlzuweisungen und Stereotype Threat – Lernen, wie wir uns selbst in negativen Moden sehen und wie wir effektiv reagieren können
8. Konsolidierung – Was haben wir aus diesem Programm genommen, wie sind wir gewachsen und wie wird es unser Leben beeinflussen?

Der erste Kurs der Brightsity-Plattform, Compassion Skills Training (CST), wurde von Tausenden von Ärzten, Krankenschwestern, Angestellten, Managern, Geschäftsführern, Studenten und Doktoranden genutzt. Wir waren in der Lage, statistisch signifikant erhöhte psychometrische Ergebnisse wie Führung, Service Orientierung, Mitgefühl für andere, Achtsamkeit und andere zwischenmenschliche Fähigkeiten, die für Organisationen (Rekrutierung, Auswahl, Leistungsmessung) und Akkreditierungszwecke kritisch sind, zu demonstrieren. Als kritisch hat CST Stress, Angst und Depression (die zu großen Produktivitätsverlusten führen) signifikant verringert. Bitte besuchen Sie die CST-Website.

Unsere globale Einführung findet vom 20. bis 27. August in Schweden statt. Besuchen Sie die Brightsity-Website und erfahren Sie mehr darüber, wie HIP in Ihrer Schule, Ihrer Universität, Ihrem Krankenhaus, Ihrer Branche, Ihrer Non-Profit-Organisation oder in Ihrem Regierungssektor eingesetzt werden kann, um jeden von uns zu unserem besten täglichen Helden im Training zu machen .

Ciao! – Phil Zimbardo mit Dan Martin

Ausführliche Informationen darüber, wie Ihr Leben von den mentalen Zeitzonen beeinflusst wird, in denen Sie leben, finden Sie auf unserer Website und in unseren Büchern: The Time Cure und The Time Paradox.

Erfahren Sie mehr über sich selbst und über hilfreiche Möglichkeiten, mit dem Stress des Lebens umzugehen – besuchen Sie unsere App-Website.

Verantwortung übernehmen! Kontaktiere den Helden in dir! Sieh dir Phil Zimbardos Heroic Imagination Project an.

  • Drei wesentliche Punkte der Meditation
  • Familientherapie und Eltern-Koordination, um Konflikte zu reduzieren
  • Leitfaden für Eltern zur Gender-Revolution
  • Aus der Dunkelheit und in eine leuchtende Welt der Technicolor
  • Wie man Kommunikationszusammenbrüche vermeidet
  • Das Heilige finden
  • Was ist der beste Weg, Depressionen zu behandeln?
  • Keine Zeit zu verzögern
  • Selbstreferenziell ist intern selbst referenziert
  • Die Borderline-Mutter
  • Die Macht des Sex
  • Wie man ein empathischer (und weniger defensiver) Partner wird
  • Heterosexuell, homosexuell, bisexuell, Geschlecht dysphorisch
  • Refraining unser Bedarf für Führungskräfte
  • Die Erziehungskraft des Verständnisses Ihrer emotionalen "Knöpfe"
  • "Wenn ich ein besseres Gehirn hätte!"
  • Wie man nicht plagiiert
  • Wie man sagt, wer mit Sucht recht hat
  • ADHS-Beziehungstipps
  • Wenn Tragödie Streiks: Sind Sie sicher, dass es eine gute Sache ist?
  • Die Frage der Vergebung - und es ist eine Frage
  • Benjamin Franklin & Nonverbale Kommunikation
  • "Wenn ich da reingehe, könnte ich nicht lebend rauskommen!"
  • Frühere Anlagen mit Essstörungen später verbinden
  • Was Sie über Borderline-Persönlichkeitsstörung wissen müssen
  • Warum jüngere Kinder mehr ADHS haben
  • Sind ADHS-Medikamente auf lange Sicht sicher?
  • Die Sprache des Respekts
  • Art Therapy's Unsung Trailblazers
  • Gasbeleuchtung ins Licht bringen, Teil IV
  • Warum "Making Learning Fun" fehlschlägt
  • Drei zentrale Referenzwerte für Eltern und Lehrer
  • "Lexical Processing" - von Hunden?
  • Das soziale Netzwerk von Lebensmitteln
  • 7 Zeichen, dass Sie in einer giftigen Freundschaft sind
  • Wütende Tränen