Halte deinen Middle Schooler organisiert

Mein Jüngster stampfte letzten Montag ins Wohnzimmer und warf seinen Rucksack auf den Boden.

  • "Wie war es in der Schule?"
  • "Groß! Ich habe nur Mathe-Hausaufgaben. "
  • Ich machte eine Pause. "Bist du sicher?"
  • "Absolut. Nichts anderes. Ich habe auch meinen Freund gefragt. "
  • Hattest du heute kein Spanisch? "
  • "Oh ja, er hat uns ein Arbeitsblatt gegeben. Und wir haben heute unsere neue Technologieklasse gestartet. Das sieht großartig aus."
  • "Hast du normalerweise keinen Lehrplan oder etwas zu unterschreiben, wenn du einen Kurs beginnst?"
  • :"Oh ja ich vergaß. Ich muss Sie zwei Papiere unterschreiben. "
  • "Es ist Montag. Hattest du nicht einen Brief, den du heute in der Sprache in der Klasse schreiben musstest? Muss ich es unterschreiben? "
  • "Ja."
  • "Und Rechtschreibung fällig Donnerstag?"
  • "Uhuh. Sie hat ein Blatt verteilt. "
  • "Ihre Sozialpädagogin hat mir eine Kopie Ihres Studienleitfadens für Ihren Test am Freitag geschickt."
  • "Aber das ist erst am Donnerstag fällig!"

(Sind Sie beschäftigt mit einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne? Zum Ende dieser Seite für eine konkrete Liste von Tipps, die wirklich helfen Wenn Sie Zeit für den Hintergrund haben, lesen Sie weiter.)

Die organisatorischen Anforderungen der Mittelschule

Klingt bekannt? Fünf Aufgaben Mein Sohn hatte sich nur an einen erinnert. Und wenn man bedenkt, dass bis zu 75% seiner Noten auf Hausaufgaben basieren, kann die Erinnerung daran, es zu tun – oder es nach Abschluss des Turniers wieder abzugeben – große Probleme für Kinder, schlechte Noten und sogar Zurückhaltung in der Mittelschule verursachen.

Die Mittelschule unterscheidet sich von der Grundschule in vielerlei Hinsicht – eine der wichtigsten, aber unterschätzten, ist der erhöhte Druck, den sie auf die organisatorischen Fähigkeiten der Kinder ausübt. Nimm das obige Beispiel. Es zeigt nicht nur die nicht untypische Schwierigkeit meines Sohnes, seine Arbeit im Auge zu behalten. Es zeigt sich auch, wie KOMPLIZIERT die Arbeit ist, die er im Auge behalten muss.

  • Fünf Kurse mit sechs verschiedenen Lehrern
  • Fälligkeitsdaten von einem, zwei und vier Tagen.
  • Verschiedene Arten von Aufgaben, die jeweils unterschiedliche Arten von Materialien benötigen, um sie zu vervollständigen

Kognitive Entwicklung in der Mittelschule

Obwohl Kinder mit dem Eintritt in die Pubertät größere kognitive Fähigkeiten gewinnen, übertreffen sie oft die Anforderungen der Schule. Wie ich in meinem früheren Beitrag geschrieben habe: Was Middle School Eltern sollten wissen: Jugendliche sind wie Rechtsanwälte , Mittelschüler machen fünf große Gewinne in ihrer Fähigkeit zu denken:

  • Sie können über Möglichkeiten nachdenken
  • Sie können über abstrakte Konzepte nachdenken
  • Ihre metakognitiven Fähigkeiten verbessern sich (sie können nachdenken)
  • Sie können multidimensional denken und eine Idee von einer anderen ablegen
  • Sie können relativistisch denken und Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln verstehen.

Der Fehltritt in den Mittelschulen bis zur frühen Entwicklung der Jugendlichen

Eine positive Seite dieser Entwicklung ist, dass sie zu viel abstrakterem, multidimensionalem Denken fähig sind.

Leider stehen diese neuen Fähigkeiten oft in Konflikt mit den Anforderungen der Mittelschulen.

  • Middle School erfordert mehr Lernen. Wie die Entwicklungsforscherin Jacqueline Eccles schreibt, während Jugendliche gleichzeitig neue kognitive Fähigkeiten entwickeln, bitten viele Mittelschulen die Schüler, mehr ROTE-Aufgaben zu erledigen, die WENIGER kognitiv anspruchsvoll sind. Während Grundschulprojekte Kinder oft dazu auffordern, sich kreativ mit Material zu beschäftigen, bitten die Mittelschulen die Kinder oft, sich Informationen zu merken und sie zu wiederholen. Obwohl es viele gute Gründe dafür gibt – Sie können nicht integrativ und intelligent in Abwesenheit von Fakten und fundiertem Wissen denken, es kann auch für Schüler, die das Gefühl haben, dass sie sich mehr wiederholende, weniger anspruchsvolle Aufgaben tun, frustrierend sein. Insbesondere Mathematik konzentriert sich eher auf Überprüfung und Konsolidierung als auf das Erlernen neuer Fähigkeiten.
  • Das Nachdenken über mehrere Möglichkeiten kann dazu führen, dass Kinder einfrieren. Präsentiert mit vielen verschiedenen Möglichkeiten, Kinder können einfrieren, verbringen mehr Zeit zu denken und zu entscheiden, als einen Weg zu wählen und zu tun.
  • Die Forderungen der Schule nach Organisation könnten die Fähigkeiten der Kinder übertreffen. Der Wechsel von Klasse zu Klasse erfordert, dass sich Kinder schnell an die Erwartungen verschiedener Lehrer anpassen. Aufgaben sind selten so integriert wie in der Grundschule oder wie Lehrer es gerne hätten. Und der physische Akt, all diese Bücher und all diese Papiere nach Hause zu bringen – und sie wieder zurückzubekommen – kann entmutigend sein.

Die Verantwortung für die Durchführung ihrer Arbeit liegt bei Ihrem Kind

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Hauptverantwortung für die erfolgreiche Beendigung der Arbeit bei Ihrem Kind liegt. Aber es ist auch sehr leicht für uns zu glauben, dass wenn sie es nicht sofort gut machen, es aus Sturheit, Faulheit oder mangelnder Anstrengung stammt.

Beginnen Sie mit der Annahme, dass dies nicht der Fall ist. Die meisten Kinder wollen es gut machen. Sie wollen sicher nicht in Schwierigkeiten kommen und wollen nicht mehr Zeit mit ihren Hausaufgaben verbringen, als sie müssen. Ihnen die Werkzeuge zu geben, die sie brauchen, kann die Qualität der Hausaufgaben verbessern und gleichzeitig die Zeit für die Fertigstellung reduzieren.

Einige Strategien, die funktionieren

Eltern können Kindern helfen, sich zu organisieren, indem sie sich auf den PROZESS und die LOGISTIK der Schule konzentrieren und nicht nur "bei Hausaufgaben helfen" und an Inhalten arbeiten. Indem Sie sich darauf konzentrieren, WIE sie ihre Hausaufgaben machen (zu welcher Zeit, zu welchen Bedingungen), und nicht zu ihrem Inhalt, lassen Sie sie die Kontrolle darüber behalten und geben ihnen Werkzeuge, um sie selbst effektiv zu verwalten.

Zusätzlich zu diesen Vorschlägen finden Sie auf dieser Seite für Kinder mit besonderen Bedürfnissen eine Fülle von zusätzlichen Informationen. Eine Liste von Strategien für Lehrer und Eltern finden Sie hier bei Intervention Central.

Wo Dinge durch die Ritzen fallen.

Als mein Sohn und ich seine Probleme mit der Fertigstellung und der Einarbeitung seiner Arbeit überstanden, kamen wir auf fünf Schlüsselpunkte, bei denen die Dinge auseinander fielen. Das waren die Prinzipien, zu denen wir kamen:

  • Beseitigen Sie das Denken so gut wie möglich
  • Machen Sie die Organisation automatisch
  • Verwenden Sie Planer oder Aufgabenbücher effektiv – Sie können nicht auf Speicher zählen
  • Stellen Sie sicher, dass alle Materialien zu Hause sind, wenn sie benötigt werden
  • Stellen Sie sicher, dass abgeschlossene Zuweisungen gefunden und EINGESCHALTET werden können

Mach Dinge automatisch. Die wichtigste Sache, die Sie tun können, ist, Ihrem Kind zu helfen, gute Organisationsfähigkeiten AUTOMATISCH zu machen. Je weniger sie denken müssen, desto unwahrscheinlicher sind sie, Fehler zu machen. Das Ziel ist, dass gute organisatorische Fähigkeiten zur Gewohnheit werden, sodass Ihr Kind nicht darüber nachdenken muss, was zu tun ist. Sie gehen in die Klasse, setzen sich hin und öffnen ihren Planer und überprüfen die Tafel auf Aufgaben.

Organisiere alle Materialien an einem Ort. Als mein Sohn Anfang des Jahres seine Nachschubliste bekam, wurde er gebeten, 7 Ordner und 7 Spiralhefte sowie zwei drei Ordner zu kaufen. Die Idee war, zu minimieren, was die Kinder in die Schule tragen mussten. Kinder sollen nach Hause bringen, was sie brauchen, und den Rest in der Schule lassen. Dies funktioniert nur für organisierte Kinder. Für meinen Sohn bedeutete das, dass er immer zu Hause war ohne das Notizbuch, das er brauchte, um seine Hausaufgaben zu machen.

Vor ein paar Jahren hatten wir das Problem gelöst, indem wir alles in ein einziges dreifaches Ringbuch gesteckt hatten.

Letztes Jahr funktionierte das nicht, da die Ordner und Hefte einfach zu zahlreich waren. Nach sechsmonatigem Experimentieren bekamen wir endlich ein neues System: einen großen expandierenden Akkordeon-Ordner, der sowohl Ordner als auch Spiral-Notizbücher enthielt. Es dauerte sogar sein Aufgabenbuch.

In diesem Jahr ging ALLES auf einen iPod Touch. Er macht Fotos von den Aufgaben, die der Lehrer an die Tafel schreibt. Er macht Fotos von den Arbeitsblättern, damit er sie nicht verlieren kann. Er macht Fotos von seinen Aufgaben, damit er sie wieder ausdrucken kann, wenn er sie verliert. Er gibt seine Aufgaben in einer App ein, die fantastisch ist, um Aufgaben zu verfolgen. Er macht seine Schreibaufträge in Google Docs, auf die von jedem beliebigen Ort mit Internetzugang aus zugegriffen werden kann. Er teilt sie mit seinen Lehrern oder kann sie von seinem iPod abrufen und ausdrucken. Seine Lehrer (segnen sie) werden ihm auch erlauben, ihm das Bild zu zeigen und ihm Kredit zu geben.

Welches System für Ihr Kind funktioniert, kann abweichen. Aber die Idee ist einfach: Wenn alles am selben Ort ist und von Haus zu Haus geht, sind Materialien zu Hause, wenn sie gebraucht werden und die Arbeit geht zurück in die Schule, wo sie gefunden werden kann. Es ist eine Sache weniger zu erinnern. Wenn Sie dünnere Notebooks kaufen und fertige Arbeiten eliminieren, ist es nicht zu viel zu tragen.

Aufgabenbücher sind der entscheidende erste Schritt, um sicherzustellen, dass Hausaufgaben gemacht werden. Die metakognitiven Fähigkeiten vieler Kinder haben die Tatsache nicht eingeholt, dass die Komplexität ihrer Aufgaben ihre Fähigkeit übertroffen hat, alles im Kopf zu behalten.

Was sie tun können:

  • Ihr Kind MUSS eine genaue Liste der Aufgaben in seinem Planer (Papier oder elektronisch) führen . Viele Kinder denken, dass sie sich an eine Aufgabe erinnern werden, weil sie noch nicht erkannt haben, wie schwer es ist, den Überblick über die vielen Aufgaben zu behalten, die ihnen zugewiesen werden. Verschiedene Schulen verwenden unterschiedliche Methoden. Vergewissere dich, dass du das System kennst, das die Schule deines Kindes zum Aufzeichnen von Aufgaben verwendet, damit du ihnen helfen kannst, es effektiv zu nutzen:
    • Schreiben Sie die Aufgabe am Fälligkeitstag auf. So wie ich und viele Eltern gelernt haben, einen Planer zu benutzen, schreiben Sie Aufgaben an dem Tag, an dem sie fällig sind. Du schaust voraus und weißt, woran du arbeiten musst. Sie können "Tickler" -Notizen eingeben, um lange Zuweisungen in kleinere Teile zu zerlegen.
    • Eine neuere Methode: Eine Aufgabe am Tag der Zuweisung aufzeichnen. Meine beiden Söhne – in zwei verschiedenen Schulsystemen im Abstand von 10 Jahren – wurden an dem Tag unterrichtet, an dem sie ZUWEISEN waren. Nach 10 Jahren habe ich endlich gelernt, wie dieses System funktioniert, obwohl keiner meiner Söhne es jemals getan hat. Es macht Sinn und ist ein ausgezeichnetes System, wenn Ihr Kind es benutzen kann.
      • Wenn eine Zuweisung zugewiesen ist, notieren Sie den zugewiesenen Tag AND THE DAY DUE.
      • Am nächsten Tag überprüfen Sie die Aufgaben des vorherigen Tages. Alles, was nicht vollständig ist, wird wieder notiert. Fügen Sie jeden Tag neue und nicht abgeschlossene Zuweisungen hinzu. Wenn eine Zuweisung abgeschlossen ist, überprüfen Sie sie.
      • Mit diesem System funktioniert die Auflistung eines jeden Tages als eine Aufgabenliste. Es kombiniert somit sowohl eine Agenda als auch eine Aufgabenliste.
    • FOTOGRAFIE DER KREIDETAFEL. Die meisten Lehrer meines Sohnes schreiben die Aufgaben auf den Brettern. Viele von ihnen haben die Aufträge der Woche am Montag geschrieben. Machen Sie ein Foto. Sie können es später organisieren.

Was du tun kannst:

  • Fragen Sie Ihr Kind zu jeder Klasse und prüfen Sie, ob die Aufgaben notiert sind. Seien Sie sich besonders der Muster bewusst. Ist die Schreibweise immer donnerstags fällig? Mathe-Tests am Freitag? Setzen Sie es auf Ihren eigenen Kalender, damit Sie sich erinnern können, zu fragen.
  • Überprüfen Sie ihren Planer mit anderen Informationsquellen. Eine Möglichkeit, wie Eltern helfen können, besteht darin, Zuordnungsbücher anhand anderer Quellen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie vollständig sind. Ihre Kinder können das auch tun. Viele Schulen haben einige Aufgaben online gestellt. Andere Lehrer verteilen Kalender. Andere sind wöchentlich geplant. Zum Beispiel schreibt der Sprachlehrer meines Sohnes Rechtschreibung, Analogien und Grammatik jeweils am Montag, Dienstag und Mittwoch, und am Donnerstag geht alles rein. Das zu Beginn jeder Woche niederzuschreiben hilft, die Dinge in Ordnung zu halten.
  • Wenn es immer noch nicht funktioniert, bitten Sie um Hilfe von der Schule. Wenn Ihr Kind nach allem Bemühen immer noch keine genaue Liste der Aufgaben mit nach Hause bringt, bitten Sie um Hilfe. Bitten Sie Ihr Kind, nach der Schule oder am Ende jeder Klasse bei ihren Lehrern vorbeizuschauen und ihre Aufgabenbücher zu überprüfen. Wenn Ihr Kind keine Hausaufgaben macht, ist der Lehrer Ihres Kindes wahrscheinlich genauso frustriert wie Sie und Ihr Kind.

Stellen Sie sicher, dass die benötigten Materialien zu Hause sind, wenn sie benötigt werden. Eine der wirklichen Herausforderungen bei der Erledigung von Hausaufgaben besteht darin, sicherzustellen, dass jedes der Bücher, Handzettel und Aufgabenlisten zu Hause ist, wenn sie benötigt werden.

Was sie tun können:

  • Überprüfen Sie das Aufgabenheft am Ende eines jeden Tages, während sie für Zuhause packen.
  • Richten Sie ein System ein, um sich an Bücher zu erinnern. Lassen Sie Ihr Kind notieren, was sie brauchen, wenn sie die Aufgabe aufschreiben. Zum Beispiel können sie eine Post-it-Notiz auf die Vorderseite des Planers legen. Wenn sie die Aufgabe aufschreiben, schreiben sie die Bücher oder Handzettel auf, die sie auf dem Post-It machen müssen. Wenn sie ihr Post-it überprüfen, bevor sie am Ende des Tages gehen, sollten sie eingestellt werden.
  • Bitten Sie um zusätzliche Bücher. Ist das ein chronisches Problem? Haben Sie ein Kind 504 oder IEP oder nur betroffene Lehrer? Fragen Sie nach einem zusätzlichen Satz Bücher. Außerdem sind viele Bücher elektronisch verfügbar und der Lehrer muss Ihnen nur einen Zugangscode geben.
  • Arbeitsblätter nicht vergessen! Manchmal ist es am besten, wenn sie alle Arbeitsblätter direkt im Planer ablegen. Mein Sohn fotografiert jedes Arbeitsblatt, das er bekommt, also ist es auf seinem iPod, er kann es nicht verlieren, und er kann sie ausdrucken, wenn sie verloren gehen.

Was du tun kannst:

Funktioniert immer noch nicht?

  • Wenn Sie eine zweite Kopie der Bücher Ihres Kindes bekommen können, DO IT. Einige Bücher werden jeden Tag benötigt, andere werden nur gelegentlich benötigt. Kinder vergessen oft Bücher, die nicht täglich benötigt werden. Dies kann zu großen Problemen führen. Es war mir nie in den Sinn gekommen, dass ich dieses Problem lösen könnte, indem ich eine Extrakopie von Lehrbüchern bekam, aber als ich danach fragte, waren die Lehrer meines Sohnes froh, dass sie das taten. Oft sind sie jetzt elektronisch verfügbar, Sie müssen nur den Passcode erhalten. Wenn Sie ein Problem haben, haben sie möglicherweise zusätzliche Kopien von alten Lehrbüchern irgendwo in einem Schrank stecken. Fragen. Sie können nur nein sagen.

Eingehende Hausaufgaben einschalten

Vielleicht ist es nur meine Familie, aber sowohl meine Söhne als auch zwei meiner Neies machen ihre Hausaufgaben und werden dann nie dafür belohnt, weil sie (a) es in ihrem Spind lassen (b) es nicht finden können, wenn der Lehrer danach fragt oder (c) Vergiss es, es einzulösen. Weil Lehrer versuchen, gute Hausaufgabenfähigkeiten zu belohnen, bedeutet dies oft, dass Nullen in ihre Noten eingetragen werden oder, wenn wir Glück haben, die Hälfte des Kredits oder mehr verlieren. Frustrierend.

Was Ihr Kind tun kann:

  • Lege alle Hausaufgaben in ihr Aufgabenbuch. Für einige Kinder ist es eine gute Strategie, alle Hausaufgaben für den Tag in ihr Aufgabenheft zu stecken, da sie es brauchen, um ihre neue Arbeit aufzuschreiben. Wenn das funktioniert, gehen Sie darauf ein.
  • Flag-Aufgaben, die aufgegeben werden. Weil einige Hausaufgaben in Bindemitteln und andere lose sein musste, hielt alles an einem Ort einfach nicht für meinen Sohn. Flaggen haben es getan. Sie kennen diese hellen Post-It Notes oder Flaggen, die Sie kaufen können? Oder Büroklammern? Jedes Mal, wenn mein Sohn eine Aufgabe erledigt, legt er eine helle Fahne darauf, bevor er sie in seine Akkordeon-Ordner steckt. Wenn er den Ordner öffnet, sehen Sie als erstes vier oder fünf helle Markierungen, die zeigen, was für den Tag eingekehrt werden muss. Seit er dieses System benutzt hat, hat er keinen Auftrag verloren.
  • Lassen Sie sie jeden Auftrag fotografieren. Die, die sie im Unterricht machen. Die, die sie zuhause machen. Meine Kinder können alles verlieren. Fotografiere es. Sie können auch erkennen, dass die Aufgabe, die sie für erledigt hielten, noch nicht fertig war. Das Foto wird es ihnen zeigen.
  • Führen Sie alle Arbeiten aus, die in Google Text & Tabellen möglich sind. Sie können keine Aufgabe verlieren, die in Google Docs eingegeben wurde. Sie können auch keinen Auftrag verlieren, der fotografiert oder gescannt und in Google Text & Tabellen hochgeladen wurde. Alles in Google Docs kann erneut gedruckt werden. Viele Lehrer, die gerade abwarten, dass die Dinge erledigt sind, schauen sich einfach einen iPod oder ein Telefon an und überprüfen es wie dort.

Was kannst du tun?

Im Wesentlichen nichts. Sie können Ihren Kindern Strategien beibringen und ihnen die Werkzeuge geben, die sie für ihre Arbeit benötigen. Sie können sicherstellen, dass sie es fotografieren oder hochladen. Aber wenn die Hausaufgaben erledigt sind und sie in der Schule sind, sind sie schließlich allein.

Das desorganisierte Kind

Die New York Times veröffentlichte heute einen Artikel des bekannten Psychologen Alan Sroufe über die langfristigen Probleme, sich auf Ritalin zu verlassen, um Kindern zu helfen, die Probleme mit Hyperaktivität und Konzentration in der Schule haben. Fazit: Es funktioniert nicht. Was auch immer Ihre Gefühle bezüglich der Diagnose oder Überdiagnose von Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom sein mögen, alle von uns brauchen Werkzeuge, die uns helfen, in dieser sehr anspruchsvollen und multitasking-fähigen Welt organisiert und auf dem Laufenden zu bleiben.

Middle School ist ein großartiger Ort, um Fähigkeiten zu erlernen, die Kinder ins Erwachsenenalter bringen können. Einige Kinder können diese Fähigkeiten natürlich entwickeln. Andere Kinder brauchen Hilfe. Aber wir alle können davon profitieren, dass wir gute Strategien automatisch machen, damit wir effektiver arbeiten können.

Verwandte Stücke

Schauen Sie sich den Kommentarbereich an! Wir haben einige gute Vorschläge hinzugefügt.

  • Was Middle School Eltern wissen sollten Teil 1: Jugendliche sind wie Kleinkinder
  • Was Middle School Eltern wissen sollten Teil 2: Jugendliche sind wie Rechtsanwälte
  • Was Middle School Eltern wissen sollten Teil 3: Jugendliche sind wie Kindergartenkinder

Folge mir auf Twitter @pt_think_kids

Related of "Halte deinen Middle Schooler organisiert"