Glaukom natürlich behandeln

Teil 6 einer 6-teiligen Serie

Das Glaukom, bei dem es sich um einen erhöhten Druck in den Augen handelt, wird als "hinterlistiger Dieb der Sehkraft" bezeichnet, da der Verlust des Gesichtsfeldes oft über lange Zeit ohne weitere Symptome allmählich auftritt und erst dann erkannt werden kann, wenn es bereits weit fortgeschritten ist.

Wenn Sie Ihre Augen alle zwei Jahre überprüfen lassen, ist dies ein hervorragendes Beispiel für Präventivmedizin. Optiker, Optometristen und Augenärzte routinemäßig nach Glaukom (leicht) suchen und können in der Regel auch leicht behandeln. Sowohl natürliche als auch verschreibungspflichtige Therapien sind hilfreich.

Die folgenden Informationen stammen aus unserer kostenlosen neuen iPhone-Anwendung "Natural Cures" – bereits in den Top 10 der beliebtesten kostenlosen Anwendungen in der Kategorie "Gesundheit und Wellness" des iPhone App Stores!

HINTERGRUND

Glaukom ist das Vorhandensein von erhöhtem Druck im Augapfel. Die Flüssigkeit, die das Innere des Auges bildet (Glaskörper), zirkuliert in und aus dem Auge. Wenn der Ausfluss aus dem Auge verlangsamt wird, steigt der Druck im Auge. Ganzheitliche Ärzte vermuten, dass die Sicherung von Flüssigkeit im Auge durch mangelnde Integrität des Kollagens in den Augengeweben verursacht werden kann.

Ein unbehandeltes Glaukom kann Druck auf den Sehnerv ausüben und diesen schädigen, was zu einem Gesichtsfeldverlust führt, der zur Erblindung führen kann. Eine Person kann bei relativ niedrigem Druck Nervenschädigungen entwickeln, während eine andere Person jahrelang einen hohen Augendruck hat und niemals einen Schaden entwickelt.

Das chronische Glaukom wird als "hinterlistiger Dieb der Sehkraft" bezeichnet, weil der Verlust des Gesichtsfeldes oft über lange Zeit ohne weitere Symptome allmählich auftritt und erst dann erkannt werden kann, wenn es bereits weit fortgeschritten ist.

Wenn jedoch ein akutes Glaukom auftritt, hat man oft starke pochende Schmerzen in einem Auge und verschwommenes Sehen, die Pupille wird nicht kleiner, wenn man sie beleuchtet, und manchmal Übelkeit und sogar Erbrechen. Diese seltene Form des Glaukoms ist ein medizinischer Notfall und muss sofort operativ behandelt werden (vorzugsweise innerhalb von 12 Stunden), um Erblindung zu verhindern. Wenden Sie sich daher sofort an den Augenarzt oder die Notaufnahme.

Paradoxerweise können synthetische adrenale Steroide wie Prednison, vor allem in hohen Dosen, zu Glaukom führen, aber natürliche Nebennieren-Unterstützung kann helfen, den Augendruck zu senken. Schilddrüsenerkrankungen sind auch mit einem erhöhten Glaukomrisiko verbunden (bescheiden, aber eine Überprüfung wert).

Der Augeninnendruck wird bei Ihrem Augenspezialisten (einschließlich Augenoptiker) einfach durch einen Luftzug auf das Auge kontrolliert und sollte bei regelmäßigen Augenuntersuchungen alle zwei Jahre überprüft werden.

BEHANDLUNG

Bei chronischem Glaukom:

  1. Nehmen Sie Vitamin C-Pulver (vorzugsweise gepuffert wie Perque oder pulverisiertes Ester-C-Vitamin C) in einer Dosis von 7.000-35.000 mg pro Tag (geteilt durch den Tag – weniger, wenn unangenehmer Durchfall). Eine Dosis von etwa 250 mg pro Pfund Körpergewicht verringerte den Augendruck im Durchschnitt um 16 mm.
  2. Gemischte Bioflavonoide 500-1.000 mg pro Tag
  3. Magnesium 200 mg pro Tag
  4. Chrom 100-250 Mcg pro Tag
  5. Heidelbeere (25% Extrakt) 80 mg 3x Tag
  6. Übung
  7. Fischöl oder 3-4 Portionen Lachs oder Thunfisch pro Woche
  8. Vermeiden Sie Koffein

Wenn Sie Symptome einer unzureichenden Nebennierenfunktion (siehe Adrenale Erschöpfung) wie niedriger Blutdruck und Reizbarkeit bei Hunger (niedriger Blutzucker) haben, behandeln Sie die Schilddrüse, falls vorhanden. Augeninnendruck nach 6-12 Wochen Behandlung erneut prüfen.

Ihr Augenarzt hat eine Vielzahl von angemessenen Medikamenten, die den Druck senken können, und die Verwendung dieser kann auch helfen, Ihre Vision zu schützen.

Related of "Glaukom natürlich behandeln"