Fünf Neujahrsvorsätze zur Verbesserung Ihrer psychischen Gesundheit

Beginnen Sie 2018 mit dem rechten Fuß.

Es ist wieder die Neujahrsvorstellungssaison. Zwei Wochen in das neue Jahr, Fitnessstudios haben einen Anstieg der Mitgliedschaft gesehen. Selbst einige Therapeuten werden von dem Selbstverbesserungstrend profitieren, wenn die Menschen in ihre Büros eilen, um Hilfe zu erhalten, um hohe Ziele für 2018 zu erreichen. Es ist nichts falsch an einem Plan, um Ihr Leben und Ihre Zukunft zu verbessern. Allzu oft führen die Resolutionen des neuen Jahres jedoch dazu, dass das Leben schlechter wird, indem man sich wie ein Versager fühlt, wenn man seine Ziele verfehlt.

Hier ist, wie die falsche Lösung Ihrer psychischen Gesundheit schaden kann und Sie stattdessen fünf alternative Lösungen in Betracht ziehen können.

Wie Resolution Season psychische Gesundheit untergraben kann

Es ist nichts falsch daran, dieses Jahr besser zu machen als das letzte. Dies kann Ihnen Hoffnung für die Zukunft geben und echte Veränderungen anregen. Das Problem entsteht, wenn Sie Ihre Ziele verfehlen. Wenn Sie in der Lage sind, sich abzuwischen und es erneut zu versuchen, könnte es Ihnen gut gehen. Aber für viele Leute beginnt eine Spirale der Selbstverachtung, die zu schädlichen Entscheidungen führen kann, wie Überfressen und Verschleppung.

Der Beginn eines neuen Jahres kann auch Druck mit sich bringen, idealisierten Standards zu entsprechen – dünn zu sein, immer gesund zu sein, ständig in Bewegung zu bleiben und unermüdlich danach zu streben, besser zu werden. Der Druck, was die Gesellschaft verlangt – und nicht das, was du sein willst oder was dir gut tut – kann genauso schädlich sein wie eine aufgegebene Lösung. Einige Raucher sind nicht bereit, aufzuhören. Manche Menschen müssen nicht abnehmen. Und dünn zu sein macht nicht unbedingt eine Person gesund. Berücksichtigen Sie stattdessen diese fünf alternativen Lösungen:

Lösen Sie auf, um Hilfe mit Auflösungen zu erhalten

Wenn Sie eine große Veränderung in Ihrem Leben vornehmen müssen – einen missbrauchenden Partner zu verlassen, mit dem Rauchen aufzuhören, aus der Verschuldung auszukommen -, wissen Sie, dass es selten so einfach ist, einen Beschluss zu fassen, sich zu ändern. Sie haben sich aus einem bestimmten Grund in dieser schwierigen Situation wiedergefunden. Aussteigen fordert, dass Sie verstehen und diesen Grund direkt adressieren.

Die Therapie kann Ihnen helfen, die Emotionen zu verstehen, die zu ungesunden Entscheidungen wie Überernährung und übermäßigen Ausgaben führen. Also anstatt sich zu lösen, schlechte Gewohnheiten zu ändern, entscheide dich, Hilfe zu bekommen, die dich unterstützt, diese Gewohnheiten zu verstehen. Sie werden sich glücklicher und gesünder fühlen und besser für dauerhafte Veränderungen gerüstet sein.

Entscheide dich, dich so zu lieben, wie du bist

Sie werden nicht glücklicher sein, wenn Sie 10 Pfund verlieren, mit dem Rauchen aufhören oder eine neue Beziehung beginnen. Sicher, es könnte einen anfänglichen Ansturm geben, aber Glück kommt nicht von Zielen in ferner Zukunft. In der Tat kann die Annahme, dass dies der Fall ist, ein Hindernis für das Glück im Hier und Jetzt sein, insbesondere wenn Sie Ihre Ziele Monat für Monat, Jahr für Jahr nicht erreichen.

Du verdienst es, dich im Moment gut zu fühlen, egal wo du auf deiner Reise bist. Du verdienst jetzt Glück. Wenn Sie das nicht glauben können, ist es Zeit, Hilfe von einem Therapeuten zu suchen, um zu verstehen, warum.

Entscheide dich, im Moment zu leben

Wenn du dein Leben ständig auf eine Zukunft wartest, in der du dünner, gesünder bist, mehr Geld hast und ein besserer Mensch bist, wirst du niemals den gegenwärtigen Moment genießen können. Es ist nichts falsch daran, sich selbst zu verbessern und Pläne für die Zukunft zu machen. Aber wenn das alles ist, woran Sie denken können, verpassen Sie die wunderbaren Momente, die das Leben heute zu bieten hat.

Arbeite daran, Achtsamkeit zu kultivieren: die Fähigkeit, im gegenwärtigen Moment zu leben. Dies kann besonders in frustrierenden Momenten hilfreich sein, wenn Ihr Kind z. B. einen Wutanfall bekommt oder Sie in der Warteschlange an der Bank warten müssen. Konzentrieren Sie sich auf die Geräusche und Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen, die positiven Aspekte der aktuellen Herausforderung oder einfach, wie es sich anfühlt, in Ihrer Haut zu leben, kann Ihnen helfen, Wert auch in frustrierenden Momenten zu sehen.

Entscheiden Sie sich dafür, sich in Self-Care zu engagieren

Wenn Sie warten, bis alles fertig ist und Sie genug Zeit haben, haben Sie nie Zeit für sich selbst zu sorgen. Es gibt immer etwas, das Sie vor sich selbst priorisieren können. Aber wenn du dich nicht für dich selbst interessierst, wird es niemand anderes tun. Sie werden sich ausgebrannt und unglücklich fühlen, und Sie werden schlecht ausgerüstet sein, um bedeutsame Veränderungen in Ihrem Leben zu bewirken. Verpflichten Sie sich jeden Tag zu einer Selbstbehandlung und engagieren Sie sich wöchentlich oder monatlich in größeren Selbstbehandlungen. Zeit schaffen. Sie werden überrascht sein, wie sehr es Ihr Leben verbessert, um sich selbst zu versorgen.

Entscheide dich, Defensivität aufzugeben

Defensivität ist ein großer Abwehrmechanismus. Es erlaubt uns, einen grausamen Chef oder einen einmischenden Mitarbeiter für eine schlechte Arbeitsumgebung verantwortlich zu machen. Es ermöglicht uns, ein unordentliches Heim als Schuld eines Ehepartners oder von Kindern zu sehen, und kämpft mit geliebten Menschen als das Produkt der Unzulänglichkeiten dieser geliebten Menschen. Aber Abwehrhaltung hat eine hässliche Seite: Sie macht uns blind für unsere eigene Rolle in unseren Problemen. Es verhindert, dass wir bessere Menschen werden. Es macht unsere Beziehungen schwierig und einseitig.

Wenn du dieses Jahr bessere Beziehungen willst, entscheide dich dafür, die Defensive aufzugeben. Das bedeutet, fleißig daran zu arbeiten, Ihre eigene Rolle in jedem Konflikt oder jeder Sorge zu sehen, die Sie haben. Warten Sie nicht darauf, dass sich jemand anders ändert, bevor Sie dazu bereit sind. Letztendlich können Sie nur sich selbst ändern. Wenn Sie nach innen schauen und in jeder Beziehung kleine Veränderungen vornehmen, werden Sie möglicherweise massive Verbesserungen in Ihrem sozialen und intimen Leben sehen.

Nehmen Sie sich in diesem Jahr Zeit, darüber nachzudenken, welche Beschlüsse Ihr Leben tatsächlich verbessern werden. Sie müssen nicht abnehmen oder gesund essen, nur weil alle anderen sich dazu entschlossen haben. Eine gesunde psychologische Perspektive wird dir unabhängig von deinen Umständen gut tun, also überlege, was du in diesem Jahr anders machen kannst, um deine beste mentale Gesundheit zu haben.

Related of "Fünf Neujahrsvorsätze zur Verbesserung Ihrer psychischen Gesundheit"