Fortsetzung von letzter Woche – Michael Jackson

Hier kommen wir tiefer in den Recovery-Monat. Wie ich letzte Woche gesagt habe, besteht der ganze Zweck des Genesungsmonats darin, sich auf die Tatsache zu konzentrieren, dass es Alkohol- und Drogenabhängigkeit gibt, und doch ist es sehr gut behandelbar. Ich denke an Recovery Monat als eine Zeit, um alle großen Fortschritte und Behandlungen, die durch wissenschaftliche Forschung in den letzten zwei Jahrzehnten entdeckt wurden, zu präsentieren. Warum sind diese Forschungsergebnisse wichtig zu fördern? Weil diese wissenschaftlichen Durchbrüche viel Hoffnung für die Patienten und Familien schaffen, die diese lebensbedrohende Krankheit betrifft. Um sicherzustellen, dass Sie über alle Aktivitäten im Rahmen des Wiederherstellungs-Monats in Ihrer Region informiert sind, können Sie auf der Website nach Aktivitäten sowohl auf nationaler Ebene als auch in Ihrer Region suchen (nach Postleitzahl durchsuchbar) – http: //www.recoverymonth. Regierungs

Letzte Woche habe ich dich wegen Alkohol- und Drogenabhängigkeit von Prominenten sterben lassen. Tut mir leid, aber ich wollte, dass Sie Zeit haben, um wirklich über dieses Thema nachzudenken, da es für unser Land entscheidend ist, "sein gemeinsames Handeln" in Bezug auf die Korrektur unseres derzeitigen Alkohol- und Drogenabhängigkeitssystems zu erreichen Letzte Woche ist leider kaputt !!

Also, wenn wir vom letzten Mal abholen, sagte ich, dass mit dem kürzlichen "Lecken" von einigen der Toxikologieergebnisse des Leichenbeschauers und der Durchsuchungsbefehle, die Tatsachen zeigen, dass Michael Jackson die Krankheit der Drogenabhängigkeit zumindest zu Beruhigungsmitteln hatte ( B. Schlafmittel und eine Substanzklasse namens Benzodiazepine – wie Valium oder Ativan. Um meinen Hauptpunkt aus dem Blog der letzten Woche zu wiederholen, weil er für unser Land und die Welt so wichtig ist, kann Michael Jacksons tragischer Tod Tausende retten. sogar Zehntausende von Leben und Familien in den USA und auf der ganzen Welt. Das heißt, wenn wir die Medien darauf konzentrieren können, was hier wichtig ist – Drogen- und Alkoholabhängigkeit ist mit einer sehr hohen Erfolgschance behandelbar, wenn sie richtig behandelt wird – und das sollte jeder aus dieser Tragödie lernen. Ich kann jedoch viele Menschen sehen, hören und all die verschiedenen Geschichten über seinen Tod sehen und dann den Schluss ziehen (denken), "wenn Michael Jackson, so reich und berühmt wie er war, diese Drogenabhängigkeit nicht besiegen kann Was für eine Chance habe ich dann? "Sie werden weiter denken:" Meine Situation ist hoffnungslos. Nichts wird mir helfen! Er hatte Millionen und ist immer noch gestorben – meine Chancen, nüchtern zu bleiben und diese Krankheit zu bekämpfen, sind ungefähr null. Warum versuchen und stoppen? "Ähnlich und vielleicht sogar tragischer kann der Familienangehörige eines Süchtigen oder Alkoholikers denken:" … Junge, wenn Er konnte es nicht mit all seinem Geld und seinen Ressourcen schlagen, es gibt keine Möglichkeit, dass mein Mann seinen Alkoholismus (oder seine Abhängigkeit von Schmerztabletten) stoppen kann. "

Also genug zum letzten Mal! Ich bin der Überzeugung, dass Alkohol- und Drogenabhängigkeit im Jahr 2009 sehr gut behandelbar ist, und mit den richtigen wissenschaftlich basierten Behandlungsmitteln und Medikamenten wäre Michael Jackson heute noch am Leben gewesen. Tatsache ist, dass wir großartige Anti-Suchtmittel für Alkohol- und Opiatabhängigkeit haben. Wir wissen, dass er Drogen genommen hat, und deshalb sollte ein Medikament, das er hätte sein sollen, Suboxone genannt werden, was ein erstaunliches, fast wundersames Werkzeug ist, um die Opiatabhängigkeit effektiv zu managen. (Ich werde in einem zukünftigen Blogeintrag speziell über Suboxone sprechen, aber jetzt verstehe, dass dieses Medikament ein Schlüsselelement seines umfassenden Suchtbehandlungsprogramms sein sollte.)

Mit all seinem Geld, Ruhm und Einfluss, warum hat Michael dann nicht die effektivste Suchtbehandlung bekommen? Tatsache ist, dass Prominente nicht alle Erfolgsgeheimnisse haben. Viel Geld zu haben und diese Krankheit zu haben bedeutet nicht notwendigerweise, dass Sie es schlagen werden, weil fast jedes Suchtbehandlungsprogramm in den USA im Grunde denselben Ansatz verwendet, der diese Krankheit nur teilweise behandelt. Was meine ich damit? Nun, weil Alkohol- und Drogenabhängigkeit eine chronische Gehirnerkrankung ist, muss man sie wie eine chronische Krankheit behandeln, um nüchtern zu bleiben. (Siehe meine vorherigen Blogeinträge, um dieses Konzept zu verstehen.) Leider verwenden die meisten Behandlungsprogramme nur den 12-Schritt-Ansatz mit ihren Klienten. Nun bin ich fest davon überzeugt, dass die 12-stufige Komponente ein wesentlicher Bestandteil jedes guten Behandlungsprogramms ist, aber das Problem ist, dass es alleine nicht ausreicht, diese Krankheit in den meisten Fällen zu behandeln (dh mindestens 75%). Also, warum verwenden die meisten Suchtbehandlungsprogramme nur diesen Ansatz?

Nun, meine Antwort auf diese Fragen ist, dass die meisten Behandlungsprogramme in unserem Land begonnen wurden und von Menschen in Genesung durchgeführt werden, was bedeutet, dass sie selbst an der chronischen Gehirnerkrankung der Sucht leiden. Als sie vor über 20 Jahren eine Behandlung durchführten, seien sie nur AA / NA, wohnhafte oder ambulante Programme, blieben sie nüchtern – mit anderen Worten, sie gehörten zu den glücklichen 25%, die mit dem AA-Ansatz nüchtern bleiben konnten. Vor 20-25 Jahren wussten wir nicht viel über das Gehirn und wie diese Krankheit es beeinflusste. Leider hatte das Feld nur diese eine Behandlungsoption – den 12-Stufen-Ansatz. Ich sage traurig, weil die anderen 75% der Patienten auf diesen Ansatz nicht reagiert haben und weiter verwendet haben und dann viel früher gestorben sind als erwartet. Ich nenne diesen Prozess umgekehrte darwinistische Selektion.- Es ist nicht das Überleben des Stärkeren, sondern das Überleben des "Glücklichen". Da nur die Glücklichen gelebt haben, denken sie jetzt: "Hey, AA hat für mich gearbeitet, also sollte es funktionieren jeder. Wenn es nicht funktioniert, dann versuchen sie (die neuen Patienten im Programm) einfach nicht genug oder sie müssen nur zu weiteren Treffen gehen! "Leider ist diese Argumentation in den meisten (75%) der Fälle äußerst ungenau . (Anmerkung: Das wäre so, als würde man jemandem mit Diabetes erzählen, dass er nur zu Gruppen geht, die ihm helfen, auf Diät zu bleiben und keinen Zucker zu essen. Ja, das würde helfen, aber diese Patienten haben nicht genug Insulin im Blut, sie brauchen andere Behandlungen, als nur über die Krankheit in Gruppen zu sprechen. In der heutigen diabetischen Behandlungsumgebung würde nur zu Gruppen gehen, um darüber zu reden, nicht Zucker zu essen, würde definitiv Kunstfehler darstellen!)

Aber weil diese glücklichen 25% immernoch nüchtern sind und überzeugt sind, dass der 12-Schritte-Ansatz für alle funktionieren wird, wenn sie sich nur "hinknien" und mit dem Programm kommen, sind sie sehr resistent gegen neue Ideen oder Techniken! Ich weiß, das klingt lächerlich, heute im September 2009, als die Wissenschaft im Bereich der Neurowissenschaften und der Suchtbehandlung so viele Fortschritte gemacht hat – aber leider habe ich gerade den gegenwärtigen "Zustand" von 95% unserer Behandlungsprogramme in den USA beschrieben . Die Suchtbehandlungsindustrie in unserem Land ist so resistent gegen die Integration der neuesten Wissenschaft in ihre Behandlungszentren, aus den Gründen, die ich oben erwähnt habe, die in der Aussage zusammengefasst werden können, dass ich immer wieder vom Behandlungsbereich höre " Nun, ich brauchte nichts als meine AA-Treffen, um mich nüchtern zu machen, also warum braucht jemand diese neuen Medikamente oder andere Behandlungen? "

Wenn ich über die neuesten wissenschaftlichen Durchbrüche mit Therapeuten diskutiere, höre ich oft die Aussage: "Warum behandeln Sie Drogenabhängigkeit mit Drogen?" Meine Antwort auf diese lächerliche Frage lautet: "Warum behandeln Sie Diabetes mit Insulin oder warum? Sie behandeln Lipitor mit hohem Cholesterin? "Ich möchte meinen Patienten nur die neuesten wissenschaftlichen Durchbrüche bringen, um ihnen die besten Erfolgsaussichten zu geben. Grundsätzlich höre ich diese intensiven Widerstände gegen den Fortschritt in unserem Bereich, wenn ich Therapeuten im ganzen Land lehre – eine Tatsache, die impliziert, dass unser derzeitiges Suchtbehandlungssystem gebrochen ist. Das System verwendet nur 40-50 Jahre alte Technologie (speziell 12-Schritte-Programme), um eine lebensbedrohliche, chronische Gehirnerkrankung zu behandeln.

Wenn Sie unser aktuelles Suchtbehandlungssystem auf diese Weise betrachten, können Sie sehen, warum sogar Prominente, die 100.000 US-Dollar pro Monat für die "besten" Programme (die alle nur aus 12 Schritten bestehen) zahlen, weiterhin rückfällig werden. Wenn sie nicht zu den "glücklichen" 25% gehören, werden sie wie die restlichen 75% zurückfallen und in vielen Fällen sterben, weil Alkohol- und Drogenabhängigkeit eine gefährliche Krankheit ist, die sehr ernst genommen werden muss .

Jetzt siehst du das Problem, was ist die Lösung? Es ist sehr einfach; Fallen Sie nicht in die Falle, wenn Sie denken, dass Sucht unbehandelbar ist und akzeptieren Sie keine Behandlung, die nur aus 12 Schritten besteht – Sie werden mehr als nur das alleine brauchen. Erfahren Sie mehr über die neuesten wissenschaftlichen Behandlungen für Sie oder Ihre geliebte Substanzabhängigkeit und fragen Sie dann nach einem Behandlungsprogramm, das Sie für die Umsetzung dieser spezifischen Durchbrüche für Sie oder Ihre Liebsten einsetzen. Der ganze Grund, warum ich bei www.enterhealth.com mitgeholfen und das Buch Healing the Addicted Brain geschrieben habe, war, Ihnen diese Konzepte zu vermitteln, damit Sie genau das tun können – lernen Sie, wie Sie diese chronische Gehirnerkrankung umfassend behandeln und behandeln. Sie sehen, indem ich Sie lehre, habe ich Sie ermächtigt, zu helfen, "das System" von Patient zu Patient zu ändern. Ich möchte, dass Sie ein gebildeter Konsument von Suchtbehandlungsdiensten werden und buchstäblich unser antiquiertes Suchtbehandlungssystem in das 21. Jahrhundert ziehen. Sie können dies leicht tun, sobald Sie sich über die wissenschaftlichen Durchbrüche auf dem neuesten Stand der Technik informieren.

Zum Beispiel, wenn Sie ein Alkoholiker sind, der auch eine schwere Depression-Krankheit hat, sollte Ihr Behandlungsplan wahrscheinlich sowohl Vivitrol, die Schuss für Alkoholismus, und ein Antidepressivum Medikamente zur Behandlung der Major Depression beinhalten. Darüber hinaus müssen Sie einer AA-Gruppe beitreten, einen Sponsor dorthin holen, Ihre Familie über die Krankheit informieren sowie an den Familiensitzungen teilnehmen und sich darauf konzentrieren, neue Stressmanagementfähigkeiten zu erlernen und sich auf gutes Wohlbefinden und Ernährung zu konzentrieren Praktiken für Anfänger. Sie sollten auch damit beginnen, die Elemente in der Advanced Recovery-Phase der www.enterhealth.com-Website zu verwenden, um Ihnen zu helfen, dieses neue Wissen kontinuierlich in Ihr Leben zu integrieren. Wenn Sie alle diese Vorschläge und andere basierend auf Ihrem speziellen Fall befolgen (mit anderen Worten, behandeln Sie es umfassend), können Sie Ihre Chancen auf erfolgreiche Nüchternheit von 25% auf bis zu 90% erhöhen. Sie können sehen, dass keiner der Vorschläge Raketenwissenschaft ist; Vielmehr sind sie nur das Beste, was die Wissenschaft gefunden hat, um einem Alkoholiker zu helfen.

Sie können also Michael Jackson sehen, vielleicht nicht umsonst gestorben. Vielleicht, nur vielleicht können Sie seinen Tod bedeuten etwas – lernen Sie die Informationen, ändern Sie das System und retten Sie Leben!

Danke fürs Lesen

PS Denken Sie daran, Prominente haben nicht alle Geheimnisse zum Erfolg. Viel Geld zu haben bedeutet nicht unbedingt, dass Sie die Suchtkrankheit besiegen.

  • Trumpcare: Wann ist eine Krankenversicherung nicht wirklich Versicherung?
  • Fünf Gründe, die Leute ihre Partner missbrauchen
  • Eine Geschichte der Ironie
  • Resilienz: Eine Demonstration von Stärke oder Leugnung in Verkleidung?
  • Für ausgebrannte Lehrer
  • Elterliche Autorität und das Strafjustizsystem
  • Zigarettenrauchen wird durch eine Täuschung verursacht
  • Ein medizinischer Futurist diskutiert Gesundheit und Transhumanismus
  • Gehirnerschütterungen nicht nur ein Fußballproblem: Sind Sie in Gefahr?
  • Von Agonie zu Ekstase
  • Charles Manson: Der Kult der Persönlichkeit, der einen Mörder umgibt
  • 7 Schlüsselzeichen eines liegenden Kindes oder Jugendlichen
  • Stimmen der Hoffnung für Geisteskrankheit
  • Eine Geschichte der Ironie
  • 5 Möglichkeiten, von denen wir profitieren, wenn wir geben
  • Das Crime and Law Quiz wurde überarbeitet
  • Die Schule des Lebens: Ein Interview mit Alain de Botton
  • Meditation und Achtsamkeit: Teil I, Ruhe Meditation
  • Das Schweigen des Schlagens: Ein Gespräch mit Kipling William
  • Kinder mit Smartphones
  • In Verteidigung der Millennials
  • Resilienz: Eine Demonstration von Stärke oder Leugnung in Verkleidung?
  • Von Agonie zu Ekstase
  • Elternschaft: Emotionales Coaching für emotionale Meisterschaft
  • 15 gute Karrieremöglichkeiten unter dem Radar
  • Heirat: 8 gefährlich falsche konventionelle Weisheiten
  • Elternschaft: Emotionales Coaching für emotionale Meisterschaft
  • Die Anatomie einer Gehirnerschütterung
  • Das Schweigen des Schlagens: Ein Gespräch mit Kipling William
  • Compassionate Conservation trifft Cecil den erschlagenen Löwen
  • Die Schule des Lebens: Ein Interview mit Alain de Botton
  • Hüten Sie sich davor, Konzepte zu kritisieren, die Sie nicht vollständig verstehen
  • Stimmen der Hoffnung für Geisteskrankheit
  • Gedanken eines introvertierten Verlegers, Teil 1
  • Sucht und das Gehirn
  • Wer verteidigt Wildtiere wirklich, wenn Wölfe "entfernt" werden?