Die Psychologie von “Road Rage”

Warum dieses Verhalten eine “kriminelle Persönlichkeit” ausdrücken kann

Ein Fahrer aus Arkansas feuerte eine Waffe in das Auto eines anderen Autofahrers, wobei ein drei Jahre alter Passagier starb. Der Angreifer wurde wegen „Mordes ersten Grades und terroristischer Drohung“ zu 45 Jahren Haft verurteilt. Laut einem Bericht in „The Washington Post“ (23. August 18) war er „wütend, weil er dachte, dass das Auto hinter ihm zurückging ihm zu eng. ”

Begegnung mit einem unberechenbaren, nachlässigen oder aggressiven Fahrer ist alltäglich. Abhängig von unserer aktuellen Stimmung und unserer zugrundeliegenden Persönlichkeit reagieren wir auf verschiedene Arten: Murmeln Sie leise, kommentieren Sie einen Mitreisenden, machen Sie eine Geste oder piepen Sie unser Horn. Wenn das Verhalten des anderen Autofahrers nicht besonders ungeheuerlich ist und unsere Sicherheit gefährdet, könnten wir überhaupt nichts unternehmen und unseren Weg fortsetzen.

Eine Person mit einer kriminellen Persönlichkeit kann unterschiedlich reagieren. Was der andere Fahrer tut, interpretiert er als persönlichen Affront. Er ist entschlossen, die Straße unter allen Umständen zu beherrschen. Wenn sich andere ihm nicht ergeben, wird er wütend. Schnell zu Ärger, wenn nichts im Leben seinen Weg geht, reagiert die Person mit einer kriminellen Persönlichkeit, als ob der andere Fahrer ihn persönlich als Ziel ausgewählt hätte. Wer auch immer dieser Fremde im anderen Fahrzeug ist, der hat ihn “nicht respektiert”. Er fühlt sich geschwächt, und wie in so vielen anderen Situationen wird es ihm wichtig, sein prekäres Selbstbild zu stärken. Entschlossen, die Dinge klar zu stellen und das letzte Wort zu haben, beschließt er, den anderen Fahrer zu „lehren“, dass er sich nicht mit ihm „beschäftigt“. Diese Person ist jetzt zu seinem persönlichen Feind geworden.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für eine Person mit einer kriminellen Persönlichkeit, den „Krieg“ zu führen. Er kann den anderen Fahrer schikanieren, indem er das Horn wiederholt abfeuert, es zerbricht oder ihn abschneidet. Er kann seinen Angriff eskalieren, indem er seinen „Feind“ mit hoher Geschwindigkeit verfolgt, ihn in eine andere Spur zwingt oder ihn von der Autobahn jagt, was dazu führt, dass der Fahrer die Kontrolle über das Auto verliert und einen Unfall hat. Es kann tragisch enden, wenn er den anderen Fahrer verstümmelt oder tötet.

Personen mit einer kriminellen Persönlichkeit sind ständig wütend, weil die Welt ihnen nicht das gibt, was sie ihrer Meinung nach zu glauben glauben. Ihr Zorn kann sofort auf jeden entfesselt werden, der sie herausfordert oder behindert. Sie sind bereit für den Kampf auf der Straße und eskalieren kleine Unannehmlichkeiten zu einem Krieg im großen Maßstab. Bei dem Vorfall in Arkansas berichtete die Großmutter des Jungen, dass der Schütze in ihr Auto geschossen habe, als sie an einem Stoppschild angehalten wurde.

  • Wife Mörder Teil 2: Der schöne Mörder nebenan
  • Meine 3-C-Strategie für die Wechseljahre
  • Ich denke, dass wir andere Leute sehen sollten: Geistesstörung u. Kulturelle Änderung
  • Jack Sprat, seine Frau und die Atkins-Diät
  • Anhaltende Mythen über Serienmörder
  • Malinging Self-Doubt
  • Das gewöhnliche Elend der außerordentlichen Liebe
  • Empörung und Unverschämtheit: Auf Trumps Popularität, Teil 3
  • Passives aggressives Verhalten: Die Perspektive eines Studenten
  • Bestrafung funktioniert nicht
  • Wenn Gandhi dein Heiratstherapeut wäre
  • Die Rocky Road nach PTSD
  • Wie man nach Upsets heilen kann: Eine sichere 4-Schritte-Route zur Wiederherstellung
  • Die feine Linie zwischen Freude und Verzweiflung
  • Fahren während wütend
  • Jungen ohne Väter: 3 Mythen, 3 Wunder
  • 10 wesentliche Humor Lektionen
  • Liebling, bist du angewidert von mir?
  • 8 wesentliche emotionale Fähigkeiten für jeden Erwachsenen
  • Die hässliche Seite des Nirwana
  • Kämpfe fair!
  • Die Art und Weise, wie schwule Männer männlicher sind, als sie erkennen
  • Kernverpflichtungen zur Gewaltfreiheit
  • Wer ist das "Tier" an einem Datum? Der Badboy oder das Leben der Partei?
  • So entwickeln Sie Ihre Anziehungskraft auf die richtige Person
  • Zeig die Artefakte des Lebens
  • Ist Ihr Partner emotional reif?
  • Über Charlie sprechen
  • 3 Möglichkeiten, einen Narzisst zu finden
  • Warum nerven manche Kollegen?
  • PTSD 101: Stress, Trauma und Erholung
  • Fünf Wege Teams und Führungskräfte können mit negativer Aufmerksamkeit umgehen
  • Teen Prescription Med Abuse Skyrockets, Eltern ahnungslos
  • Schlüssel zum persönlichen Wachstum
  • Passionsbasierte Medizin: Science-Hass wild geworden
  • Der endgültige Leitfaden zum Hacken von Glück