Die neue sexuelle Revolution ist die sexuelle Heilung

Public Domain
Quelle: Öffentliche Domäne

Die große sexuelle Revolution der 1960er Jahre verwandelte eine unterdrückte, stark heteronormative Kultur, die noch immer unter den fest verwurzelten patriarchalischen Sitten des Victorianismus und Freudismus leidet, in eine Gesellschaft der "freien Liebe". Geburtenkontrolle, Empfängnisverhütung und die Umarmung von Nacktheit und vorehelicher Sexualität veränderten die soziale Landschaft für immer. Frauen erhielten das Recht, ihre eigene Fruchtbarkeit zu kontrollieren, was in der Menschheitsgeschichte noch nie zuvor geschehen war. Sex wurde nun von den Verantwortlichkeiten von Ehe und Elternschaft getrennt und in den Bereich des persönlichen Ausdrucks gerückt, ein Akt purer Freude um seiner selbst willen.

Die Feminine Mystique kam heraus und erschütterte den fröhlichen Hausfrauenmythos. Ein Jahrzehnt später folgte das erste Playgirl Magazine . Während dieser Zeit machte die LGBT-Gemeinschaft große Fortschritte in Richtung Legitimität. Homosexualität wurde aus dem Diagnostischen und Statistischen Handbuch der Geistesstörungen entkriminalisiert und entmachtet, und die Unruhen in Stonewall ebneten den Weg für die erste Gay Pride Parade im Central Park. Inmitten dieser neuen Welle sexueller Energie erblühte die Knickindustrie, was das öffentliche Bewusstsein für Fetische und alle möglichen alternativen Lebensstile erhöhte.

Als klar wurde, dass die Gesellschaft nie mehr dieselbe sein würde, versuchten die konservativen Kräfte, die Errungenschaften der sexuellen Revolution zu reduzieren, insbesondere als sie zu wirtschaftlichen Errungenschaften wurden, die von Minderheiten gemacht wurden. Die Bemühungen, die Uhr zurückzustellen, haben nie aufgehört. Kritiker von sexuell positiven Lebensstilen behaupten, dass die freizügigen Einstellungen der 60er, 70er und 80er Jahre für all unsere gegenwärtigen Probleme mit sexuellen Krankheiten, dysfunktionalen Familien, Sucht und sexueller Gewalt verantwortlich sind.

Im Gegenteil, dank der immer freieren sexuellen Ausdrucksweise kommen diese schädlichen Äußerungen von Sexualität, Inzest, Körperverletzung, Vergewaltigung (einschließlich der jüngsten Skandale im Militär und in der Kirche), die sich immer hinter verschlossenen Türen ereignet haben, heute allmählich auf die Tagesordnung Oberfläche der Gesellschaft, wo sie endlich behandelt und geheilt werden können.

Public Domain
Quelle: Öffentliche Domäne

Die gesamte sexuelle Genesungsbewegung und die wachsende Zahl von Therapeuten und Zentren, die sich der sexuellen Heilung verschrieben haben, stehen im Mittelpunkt einer neuen Welle der sexuellen Befreiung. Denn um authentisch sexuell befreit zu sein, geht es nicht nur darum, das Recht auszuüben, Sexualität so auszudrücken, wie man es für richtig hält. Es geht auch um das Recht, von allen gesellschaftlichen Einflüssen frei zu sein, die darum kämpfen, unsere geliebten Instinkte auszubeuten, und frei von den Traumata und inneren Wunden, die uns zwingen, zwanghaft und impulsiv mit wenig Gedanken oder Absichten zu handeln. Das verbietet uns, sexuell als Reaktor zu leben, und nicht als Schauspieler. Die sexuelle Heilbewegung versucht nicht, die Sexualität zu hemmen, indem sie verbietende Moralität wiederherstellt, sondern Wahlfreiheit und Autonomie im sexuellen Ausdruck für alle zu schaffen.

Melden Sie sich täglich für kostenlose Meditationen zum Thema gesunder Sex in meinem neuen Buch Mirror of Intimacy: Tägliche Reflexionen über emotionale und erotische Intelligenz an, die jetzt bei Amazon erhältlich sind!

Related of "Die neue sexuelle Revolution ist die sexuelle Heilung"