Der kühlste Affe im Dschungel: Kinder, Schmerz und Schande

Wie kann man Kinder vor negativen Stereotypen schützen?

New York Daily News

Quelle: New York Daily Nachrichten

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich das umstrittenste Bild von 2018 gesehen, das in einer H & M-Werbung gezeigt wurde, die kürzlich von der Website des Ladens gezogen wurde. Die Werbung zeigte einen schwarzen Jungen, der ein Kapuzensweatshirt trägt, das den Ausdruck “Kühlster Affe im Dschungel” trägt. In weniger als 72 Stunden löste dieses Bild Empörung, Proteste und fordert systemische Änderungen im Einzelhandelsunternehmen. Während einige Leute argumentieren, dass das Sweatshirt nichts anderes als eine hippe Darstellung der Popkultur und ein skurriler Versuch ist, sich über Kinder lustig zu machen, behaupten andere, dass wegen der globalen Geschichte und der andauernden Praxis der Entmenschlichung von schwarzen Menschen abfällige Vergleiche der Schwarzen Diese Werbekampagne verstärkt die destruktiven Stereotypen und ist daher psychisch schädlich und ruft Schmerz und Scham bei schwarzen Kindern und anderen in der größeren Rasse hervor.

Warum es wichtig ist

Verschiedene Daten zeigen, dass negative gesellschaftliche Vorurteile über die Menschlichkeit schwarzer Kinder tatsächlich existieren. Diese Art von Forschung informiert mich, dass unabhängig von der Absicht von H & M diese Werbung keinen erlösenden Wert hat. Wie auch immer Ihre Meinung zu diesem bestimmten Bild sein mag, die Wahrheit ist, dass es Kinder gibt, die jeden Tag durch schädliche stereotype Bilder oder Ereignisse geschädigt werden.

Ist es dann möglich, dass Eltern ihren Kindern helfen, solche Szenarien effektiv zu bewältigen? Die Antwort ist ja, was eine gute Sache ist, denn gesellschaftliche Vorurteile werden nicht über Nacht verschwinden und Eltern können die Umgebung ihrer Kinder nicht bereinigen, um all die schlechten Dinge zu beseitigen, die sie verunglimpfen können.

Empowering-Strategien, die funktionieren

Hier sind drei konkrete Strategien, um Kindern zu helfen, mit heiklen Situationen umzugehen, die ihre Menschlichkeit oder geistige Gesundheit in Gefahr bringen:

1. Schütze deine Kinder mit Informationen. Es ist wahr, dass Wissen Macht ist. Wenn Kinder über ihre persönliche Geschichte – die Geschichte ihrer Familie, ihrer Gemeinschaft oder ihrer Rasse – erfahren, sind sie weniger geneigt, die Lügen oder negativen Vorstellungen, die über sie verbreitet werden, zu verinnerlichen. Schwarze Kinder, die wichtige überprüfbare Fakten über ihre Vorfahren erfahren, wissen, dass die ältesten aufgezeichneten menschlichen Überreste auf dem afrikanischen Kontinent gefunden wurden. Mit diesem Wissen werden sie sich sofort der Absurdität der Idee bewusst, dass Schwarze Tieren näher stehen oder sich weniger als Menschen entwickeln als jede andere Rasse. Ein informiertes Kind, das ein Sweatshirt mit negativen Nachrichten sieht, wird wahrscheinlich Gefühle der Enttäuschung oder des Ekels haben, aber er wird nicht an den schädlicheren Gefühlen der persönlichen Minderwertigkeit oder Verzweiflung festhalten.

2. Verschieben Sie den Fokus Ihrer Kinder. Bringen Sie Ihren Kindern bei, negativen Dingen eine minimale Aufmerksamkeit zuzuweisen und vermeiden Sie bewusst eine Überexposition gegenüber Negativität. Dies ist ein Akt des Widerstands, der ihre psychische Gesundheit schützt. Dies bedeutet nicht, dass problematische Probleme vollständig vermieden werden können. Am Anfang muss ein Kind seine Gefühle und Gedanken über eine schlechte Situation verarbeiten und es zuerst anerkennen; dann in einen offenen Dialog darüber zu treten und schließlich die nächsten Schritte zu bestimmen, wenn es um das Thema geht. Nachdem dieser Verarbeitungszyklus abgeschlossen ist, sollte Kindern beigebracht werden, ihren Fokus von der Problematik ganz wegzubewegen, da das ständige Wiederauffinden einer Situation in Bezug auf Diskriminierung, Stereotypisierung oder Ungerechtigkeit nur dazu dienen wird, die toxischen Belastungen eines Kindes zu beschleunigen. Wenn ein Kind zu einer Unterhaltung eingeladen wird, kann er sich entscheiden, nicht teilzunehmen oder den Fokus des Dialogs dorthin zu verlagern, wo er es vorziehen würde. Wenn man zum Beispiel nach dem Bild aus der H & M-Kampagne gefragt wird, könnte ein Kind antworten: “Ich entscheide mich, nicht über diese Situation zu sprechen. Aber hey, rate mal was? Ich mache mit meiner Oma und ihren Freunden ein wirklich cooles lebendiges Geschichteprojekt für die Schule. Lassen Sie mich Ihnen alles erzählen! “Eine weitere Möglichkeit, den Fokus Ihrer Kinder zu verlagern, ist es, ihnen beizubringen, wie sie ihre Social-Media-Einstellungen optimieren können. Jugendliche können die “Verstecken” -Funktion auf ihrer Facebook-Seite nutzen, wenn sie auf eine verstörende Geschichte oder ein Bild stoßen. Der Algorithmus der Website kann das Bild dann immer wieder blockieren, wenn es sonst wiederholt im Feed Ihres Kindes erscheint.

3. Bestätigen Sie den Wert Ihrer Kinder. Dies ist kein Ruf nach leeren Komplimenten oder Lob, die Kinder-Entwicklungsexperten wissen, wird weh tun, nicht helfen. Vielmehr geht es darum, Ihrem Kind auf die sinnvollste Weise Aufmerksamkeit zu schenken, damit Sie es angemessen anerkennen können. Als Kind sagte mir mein Vater: “Du bist so gut wie jeder andere und besser als viele!” Und er zitierte Beweise aus meinem täglichen Leben, um seinen Rahmen für meine Intelligenz, Begabung und Leistungen zu untermauern. Später erklärte er, dass er dies getan habe, um mich daran zu erinnern, dass ich mich in meiner eigenen Haut nicht immer beeinträchtigt fühle. Wenn ein Kind positiv verstärkt wird, hat ein negatives Bild oder eine negative Situation keinen großen Einfluss auf sein Wohlbefinden. Stattdessen genießt er eine gewisse Immunität gegenüber schädlichen äußeren Einflüssen und baut auf seiner eigenen inneren Stärke auf.

Related of "Der kühlste Affe im Dschungel: Kinder, Schmerz und Schande"