Deine platonische Freundin … sie ist einfach nicht so in dich ~

FRAGE

Liebe Irene,

Ich habe gelesen und von Freundinnen erzählt, dass, wenn ein Mann mit einer Frau befreundet ist und es plötzlich auf ein romantisches Niveau bringen will, die Frau "ausrasten" und abschalten wird. Sie wird sich betrogen fühlen und denken, dass die Absichten des Mannes die ganze Zeit ihr Selbstvertrauen und ihr Vertrauen gewinnen sollten, dann traf sie die romantischen Gefühle. Das erklärt wahrscheinlich, warum eine Freundin mich gemieden hat.

Das Ganze begann vor etwa sechs Monaten. Nachdem sie sich von meiner Freundin getrennt hatte, wurde sie (meine Ex-Freundin) sehr besessen davon, dass ich sie für meinen (platonischen) Freund verließ. Sie hat mir diese Ideen per E-Mail geschickt, an die ich nie gedacht habe. Es kam zu dem Punkt, dass ich eigentlich den Gedanken mochte, mit meinem Freund auszugehen. Ich erkannte, dass ich mich zu ihr hingezogen fühlte.

Aber mein Freund fühlt sich nicht gleich. Ich kann sagen, dass sie sich betrogen fühlte, als sie begann, meine E-Mails und Anrufe zu ignorieren. Jetzt fühle ich mich wie ein Idiot, weil ich ihr ein paar wütende Notizen geschickt habe, im Grunde gesagt, sie soll mich auf Facebook blockieren, wenn ich so schlecht bin. Sie weigerte sich, mich zu blockieren, antwortete aber auch nicht. Das hat mich verrückt gemacht.

Also schrieb ich einen weiteren Brief, dieses Mal sagte sie Dinge, die beleidigend waren, und schließlich blockierte sie mich. Es mag sich albern anhören, aber im Grunde hatte ich das Bedürfnis, mich von ihr zu bestrafen, denn je mehr sie mich ignorierte, desto mehr würde ich mich ärgern. Sie ließ mich nie erklären, wie mein romantisches Interesse zustande kam.

Persönlich denke ich, dass es egoistisch ist zu denken, dass ein Typ so etwas plant, und wenn einige das tun, sind sie Idioten und lassen alle Männer wie Idioten aussehen. Auch, was ist falsch daran, wenn ein Mann mit einer Frau befreundet ist und nach einer Weile (in diesem Fall, 4 Jahre) ihr näher kommt und Gefühle entwickelt?

Jetzt mache ich die Schuld auf mich selbst und es schlägt mich innerlich zusammen und denkt, dass es meine Schuld ist. Ich fühle mich leer. Es gibt noch eine weitere E-Mail-Adresse, an die ich sie schreiben kann, aber ich werde es nicht tun, da es mich wie einen Stalker aussehen lässt. Was ist deine Meinung dazu? Glaubst du, sie wird jemals versuchen, mich zu hören? Sollte ich weiter verfolgen? Habe ich es wirklich vermasselt?

Unterzeichnet,
Ross

ANTWORTEN

Lieber Ross,

Einige platonische Beziehungen werden romantisch. Deshalb stimme ich der Frauenanalyse Ihrer Freundinnen nicht zu. Wenn sich eine Frau genauso fühlt wie Sie, wird sie nur allzu glücklich sein, die Freundschaft in eine neue und romantischere Richtung zu führen.

Vielleicht gibt es in diesem Fall eine einfachere Erklärung für das Verhalten Ihres Freundes. Könnte es sein, dass sie sich bei dir als Freundin sicher fühlte – als du eine Freundin hatte – aber jetzt nicht so fühlt? Wenn Sie romantisches Interesse an ihr bekundet haben, ist sie vielleicht zurückgetreten, weil sie einfach nicht interessiert war, nicht weil sie sich betrogen fühlte.

In jedem Fall sollte man sich besser zurückziehen. Keine weiteren E-Mails! Sie ignorierte deine früheren E-Mails und Anrufe; Offensive Dinge zu ihr zu sagen, musste die Dinge noch schlimmer machen. Leider hört es sich so an, als hättest du auf einen Schlag sowohl eine Freundin als auch einen platonischen Freund verloren. Sie brauchen etwas Zeit, um zu heilen, bevor Sie in eine andere ernsthafte Beziehung mit einer anderen Frau verwickelt werden.

Hoffe das hilft.

Beste,
Irene

Andere Beiträge im Freundschaftsblog über geschlechterübergreifende Freundschaften:

Von "nur Freunden" zu einem Arbeitsplatz-Albtraum: Was ist passiert?

Wie man mit einer zischenden Freundschaft umgeht

Folge dem Freundschaftsdoktor auf Twitter.

Related of "Deine platonische Freundin … sie ist einfach nicht so in dich ~"