Dein Leben wirklich verändern

Lustig wie Change Agents und Consultants Experten für sich verändernde Systeme, Strukturen und andere Menschen sind, aber selten selbst. Viel einfacher, andere zu verändern oder Strukturen zu verändern, als sich selbst zu verändern. Veränderung ist hart; Veränderung tut weh. Fragen Sie jemanden, der versucht, eine Gewohnheit wie Rauchen, übermäßiges Essen oder Nageln zu ändern.

Als Folge dessen, was Psychologen "reduzierte Plastizität" nennen, haben die meisten von uns mit etwa 30 Jahren nicht mehr viel verändert. Welches Wachstum es gibt, ist oft auf zunehmenden Umfang, graue Haare und Falten beschränkt.

Die meisten Veränderungen sind allmählich, nicht dramatisch und plötzlich. Dies gilt für Gewichtszunahme und -verlust ebenso wie für die Fähigkeit, Fähigkeiten zu gewinnen und zu verlieren. Es gilt auch für den persönlichen Wandel: wie wir denken, fühlen und handeln.

Alle Trainer, Berater und Therapeuten wissen, dass Menschen sich nur dann ändern, wenn sie es wollen. Sie können nicht gezwungen oder sogar bestochen werden. Sie müssen wirklich etwas ändern wollen. Warum also sollten Menschen mittleren Alters, die beruflich erfolgreich sind, ernsthaft ihren Lebensstil, ihre Philosophie und ihren Führungsstil ändern?

Es gibt ein halbes Dutzend gemeinsamer Ursachen für zumindest den ernsthaften Wunsch (und damit Determinantion) zu ändern:

1. Verlust: Verlust einer bedeutenden Person (Elternteil, Ehepartner und / oder Kind). Das kann für sie den Sinn des Lebens ändern. Alle Pläne, Hoffnungen und Träume gehen mit ihnen. Die Situation erfordert eine Neubewertung. Weniger katastrophal, aber auch wichtig ist der Verlust eines Arbeitsplatzes. Plötzliche unerwartete unfreiwillige Arbeitslosigkeit kann schwerwiegende Folgen für das Lebensmuster eines Menschen haben. Diese Destabilisierung ist das "Auftauen", das den Beginn der Veränderung bedeuten kann.

2. Krankheit: Dies wird meistens durch Stress und Gewohnheitsstörungen verursacht. Gelegentliche Kopfschmerzen, Geschwüre oder schlaflose Nächte können toleriert werden. Aber chronischer Stress wird von den meisten "Toughies-at-the-top" geleugnet, obwohl sie sich leicht in psychosomatischen Störungen verschiedener Art manifestieren. Der gestresste Manager kann sich mit Alkohol, Alkohol und "Bakkie" selbst behandeln, aber es gibt Kosten. Nichts ist wie ein Gesundheitsschreck, um die Menschen dazu zu bringen, mehr als nur eine Pause im Rattenrennen des Lebens zu machen. Der große C, ein leichter Herzinfarkt … sogar Angina kann eine ernsthafte Neubewertung und einen Versuch, ein besseres Leben zu führen, verursachen.

3. Unlöslicher Konflikt: Dies ist so viel außerhalb wie am Arbeitsplatz. Beziehungen sind die Hauptquelle von Unterstützung und Stress. Alle Beziehungen haben felsige Phasen, sind aber chronisch, kostspielig und scheinen unlösbar zu sein. Konflikte mit, sagen wir, Kindern, können dazu führen, dass Menschen um Hilfe bitten und die Notwendigkeit von Veränderungen erkennen. Vor allem von Kindern entfremdet und ignoriert zu werden, aber auch alte Freunde, ist ernsthaft verletzend.

4. Unerfüllte Träume: Die meisten von uns haben Karriere Träume, Erwartungen und Phantasien. Ein CEO von 35, in Rente mit 40, drei glückliche gesunde Kinder. Und wenn die Zeit vergeht, wird klar, dass die Hoffnung wahrscheinlich niemals erfüllt wird: Werden Sie jemals den Vorstand bilden; Professor / General / Richter werden? Fehlende Hoffnungen können Kummer hervorrufen, der zu einem Weckruf führen kann.

5. Unechtheit: Die meisten Menschen müssen "jemand anders" bei der Arbeit sein. Arbeit erfordert einen erheblichen Verzicht auf Zeitbindung usw. Dies kann zu einem doppelten Ungleichgewicht im Leben führen; Ein Gefühl, dass das Spiel / das Opfer die Kerze / Belohnung nicht wert ist. Das kann zu lange dauern.

6. Trauma: Dies kann lebensbedrohlich sein oder nicht. In einen Unfall verwickelt sein; beraubt werden von wertvollen Besitztümern; ein Pinsel mit dem Gesetz. Dies kann die Menschen in eine Neubewertung versetzen, wer sie sind. was sie machen; und – am allerwichtigsten – was das alles bedeutet.

Also gehen einige Therapie – oops …… engagieren Sie einen Business-Coach. Persönliche Biografie, Persönlichkeit und Werte bestimmen, was genau sie tun. Manche versuchen vielleicht einen spirituellen Rückzug, andere eine rigorose Expedition, aber die meisten suchen Rat bei einem helfenden Fachmann. Die Scham der Geisteskrankheit und das Tabu von allem, was mit "psychisch" gemeint ist, bedeutet, dass sie etwas wie einen Coach, Trainer oder Berater bevorzugen würden.

Und diese persönlichen vs. organisatorischen Veränderungsagenten werden Ihnen sagen, dass es bestimmte Kriterien oder Markierungen dessen gibt, was man als Veränderungsbereitschaft bezeichnen könnte. Kurz gesagt, wie viel wollen sie wirklich ändern? Haben sie Verständnis für die Zeit, Mühe, – und ja, Schmerz – auf der Reise? Die Hoffnungen auf den schnellen, silbernen Kugel-, Zaubertrank müssen gequetscht werden.

Was sind die hoffnungsvolleren Eigenschaften? Erstens, ihre psychologische Einsicht und Neugier, hauptsächlich über sich selbst, aber auch über andere. Dies ist keine Einladung zu einem narzisstischen, selbstgefälligen Fest der Selbstrechtfertigung. Es geht darum, Zusammenhänge zwischen Gedanken, Emotionen und Verhalten in der Vergangenheit und im gegenwärtigen Leben zu erkennen.

Zweitens, emotionales Bewusstsein und Management: Dies ist affektiv alphabetisiert; fähig, mutig und bereit, über wahre Emotionen zu sprechen. Mehr noch, es geht darum, wie man mit ihnen umgeht, sobald der Schlamm am Boden des Pools gestört ist.

Drittens, die Fähigkeit zur Selbstenthüllung: das heißt sich anderen zu öffnen, offener und weniger vorsichtig über Ängste, Überzeugungen und schuldige Geheimnisse zu sprechen.

Viertens, Empfänglichkeit und Anpassungsfähigkeit an die Beobachtungen anderer. Es geht darum, wirklich zu hören, was (in der Regel viele Male) hat.

Es ist wahr: Wenn Sie immer tun, was Sie immer getan haben, werden Sie immer das bekommen, was Sie immer haben. Es ist auch wahr, dass Veränderung eine Reise und kein Ziel ist. Aber manchmal haben wir das Glück, aus unserer Selbstgefälligkeit gerüttelt zu werden und etwas Neues auszuprobieren.

Related of "Dein Leben wirklich verändern"