Das Haus, das wir für ADHS bauen

Sie bauen ein Zuhause und eine Familie – eine mit ADHS in der Mischung. Das schiere Volumen an Informationen und Fehlinformationen über ADHS kann Ihre Designs beeinträchtigen und Ihr Haus mehr aus Stroh als Ziegelsteinen aussehen lassen. Aber es muss nicht so sein. Verstärken Sie die Grundlagen der evidenzbasierten Pflege, bauen Sie auf, um den Rest von ADHS zu bewältigen, und Ihr Zuhause kann so solide sein wie jeder andere auf dem Block.

ADHS Pflege von Grund auf

ADHS ist eine häufige Störung der kindlichen Entwicklung, die die Selbstregulation und das Selbstmanagement beeinflusst, nicht nur Aufmerksamkeit und Aktivität. Aus dieser Perspektive ist verständlich, warum ADHS das gesamte Leben betrifft. Es wurde mit allem verbunden, von Verhaltens- und akademischen Bedenken, bis hin zu Schwierigkeiten mit Schlaf, Essen und wenn Kinder älter werden, Drogenmissbrauch und sogar Autounfälle. Doch während diese Gefahren real sind, wenn ADHS vollständig angesprochen wird, ändert sich alles.

Ein erfolgreicher Entwurf für die Verwaltung von ADHS hat zwei Ebenen. Wie bei der Konstruktion beginnt ADHS Pflege von einer starken Basis, auf der zu bauen. Dieses solide Fundament integriert alles, was Forschungsergebnisse für das ADHS-Management vorschlagen, in praktische, reale Entscheidungen. Von dort aus gehen Sie über das Krisenmanagement hinaus in eine proaktive "Wohlfühl" -Philosophie für ADHS, die das von Ihnen für Ihr Kind konzipierte Heim besser gestaltet.

Eine starke Grundlage setzen

Sie können ADHS-Management daher in zwei Teile betrachten: Eine Stiftung und das Haus, das Sie darauf aufbauen. Die grundlegenden Teile sind am stärksten nachweislich große Auswirkungen auf ADHS-Symptome. Wenn sie zu wenig betont werden, geht der Stress im Zusammenhang mit ADHS oft weiter. Drei Pflegekomponenten (unten aufgeführt) bilden die Grundlage, wenn akute Schwierigkeiten auftreten, typischerweise in Bezug auf Verhalten oder Akademiker.

Es gibt keinen vorgefertigten Plan (oder Haus) für alle Familien, und die Bedürfnisse eines Kindes können sich im Laufe der Zeit ändern. Aber wenn sich das Krisenflair oder der Fortschritt verlangsamt, hilft es, diese solide Basis zu überdenken, um Ihre Gedanken zu ordnen und zu konkreten Maßnahmen zu führen (und welchen besseren Weg, um eine Grundlage zu schaffen als mit etwas Konkretem?). Betrachten Sie diese drei Kernoptionen, wann immer Sie sich über ADHS unwohl fühlen, und stärken Sie die Grundlage, auf der alles andere steht:

  • Pädagogische Interventionen, die alle Aspekte der Exekutivfunktion und ADHS vollständig berücksichtigen. Erwägen Sie, die Unterstützungsdienste zu erweitern oder assoziierte Lernschwierigkeiten anzugehen. Wenn Kinder in der Schule selbstbewusster und erfolgreicher sind, beeinflusst das oft auch ihr Leben außerhalb der Schule.
  • Familienbasierte Unterstützung außerhalb der Schule, wie zum Beispiel Elterntraining, ADHS-Coaching oder kognitive Verhaltenstherapie, die mit den von ADHS verursachten Stress und Belastungen helfen, sowie die Bereitstellung spezifischer Tools zur Bewältigung von ADHS und zur Erleichterung der täglichen Routine.
  • Medizinische Eingriffe haben sich für viele Kinder als vorteilhaft erwiesen und sind bei sachgemäßer Anwendung sicher, trotz sonst oft trügerischer Suggestion. Jüngste Forschungsergebnisse deuten sogar darauf hin, dass ADHS-Medikamente Kindern helfen können, ADHS im Erwachsenenalter zu überwinden.

Fertigstellung des Hauses

Aber eine Stiftung ist kein Zuhause. Nach der Behandlung akuter Probleme können Sie nach oben bauen, eine oft übersehene Perspektive auf ADHS-Pflege. Weniger intensive ADHS-Effekte bestehen häufig und beeinflussen, wie ein Kind und eine Familie leben. Details (einige ziemlich groß) in Bezug auf gesunden Schlaf, Essen, effizientes Zeitmanagement, Technologie, sicheres Fahren und sogar Kommunikation können proaktiv verwaltet werden, um Fallstricke zu vermeiden. So kann der Einfluss von ADHS auf Eltern und ihre Ehen sein.

Der Rest der Herstellung eines maßgeschneiderten, komfortablen ADHD-Heims geht daher auf dessen alltägliche Wirkung ein. ADHS behindert die tägliche Routine und führt oft zu einer Art Paradoxon. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die gleichen Routinen ADHS-Symptome verringern können, wenn sie konsequent auftreten. Aber neue Gewohnheiten zu formen und zu erhalten, ist schwieriger, wenn man mit ADHS zusammenlebt, oft in einem schwierigen Kreislauf. Einige zu berücksichtigende Muster sind:

  • ADHS neigt dazu, Schlafprobleme zu verursachen, besserer Schlaf verbessert jedoch ADHS
  • ADHS beeinflusst das Essen und das Gewicht, während eine gesündere Ernährung die ADHS-Symptome beeinflussen kann.
  • Sport profitiert von Kindern mit ADHS, aber die Aufrechterhaltung dieser Routinen kann aus Gründen wie Terminplanung, Zeitmanagement, Ablenkbarkeit und dem Rest der Exekutivfunktion eine Herausforderung darstellen.
  • Medien und Technologie können sowohl unterhaltsam als auch hilfreich bei der Organisation und Planung sein, aber bei ADHS sind Kinder gefährdet für störende, aufdringliche Beziehungen mit diesem Teil unserer modernen Welt.

Alles zusammenhalten

Und dann gibt es Achtsamkeit, kognitives Fitnesstraining, das darauf abzielt, ein objektives und mitfühlendes Bewusstsein für unser Leben in Echtzeit zu schaffen … anstatt uns in Ablenkung zu verlieren, auf Autopilot. Achtsamkeit ersetzt keinen einzigen Aspekt der ADHS-Pflege, sondern unterstützt sie alle. Eine Möglichkeit, Achtsamkeit zu betrachten, die Metapher zu pushen, ist der Mörtel, der den Rest von ADHS zusammenhält:

  • ADHS erhöht Stress; Achtsamkeit hilft beim Stressmanagement.
  • ADHS-Management erfordert häufig die Änderung gewohnheitsmäßiger Verhaltensweisen und Gedanken; Achtsamkeit unterstützt flexibles Denken und die Veränderung von Gewohnheiten.
  • ADHS führt oft zu emotionaler Reaktivität, und Achtsamkeit hilft, emotionale Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit zu kultivieren.
  • ADHS beeinflusst oft das Selbstwertgefühl und das Selbstwertgefühl, und Achtsamkeit baut Mitgefühl für sich selbst und andere auf.
  • Und natürlich ist Achtsamkeit eine Form des Aufmerksamkeitstrainings, von der gezeigt wurde, dass sie Individuen mit ADHS hilft (obwohl es bis jetzt keinen Beweis dafür gibt, dass Achtsamkeit tatsächlich jeden anderen Aspekt der Pflege ersetzen kann).

Um ein festes und fröhliches Zuhause rund um ADHS aufzubauen, ist es normalerweise erforderlich, ein vollständiges Bild davon zu bekommen, was es ist und was es tut. Wenn ADHS-Probleme akut werden, überprüfen Sie die Grundlage der Pflege. Gibt es Veränderungen, die in den großen drei Bereichen Schule, Zuhause oder Medizin berücksichtigt werden müssen? Wenn ein bestimmtes Detail zuerst Aufmerksamkeit benötigt, wie ein intensives Schlafproblem, beginnen Sie dort, aber im Laufe der Zeit betonen Sie das Fundament, wenn Fragen auftauchen.

Danach führt ein geduldiger, methodischer Ansatz zum Hausbau ein Kind proaktiv dorthin, wo ADHS sein Leben berührt. Wenn der Boden fest erscheint, gehen Sie weiter, wo auch immer ADHD die Erfahrung Ihres Kindes beeinflusst. Wenn sich all diese Planung überwältigend anfühlt, konzentrieren Sie sich auf jeden einzelnen Schritt. Beginne mit der Gründung, baue nach oben und erschaffe das Heim, das du für dein Kind mit ADHS haben willst.

* * *

Natürlich kann jede dieser Details eine Herausforderung sein, die implementiert werden muss. Einige Ressourcen, die Sie berücksichtigen sollten, sind in diesem Blog verlinkt oder Sie können wertvolle Websites wie CHADD.org oder Additude Magazine ausprobieren. Weitere Details folgen in Kürze, aus meinem 2015 Buch Mindful Parenting für ADHS.

  • Der ethische Berater, Therapeut und Coach
  • ADHS und Verschleppung
  • Früherkennung von ADHS
  • Fünf Mythen über junge Menschen und soziale Medien
  • Die Analogie neuer Gläser
  • 4 Aktionen erfolgreicher Beziehungen
  • Identifizieren von Blind Spots und Self-Sabotaging-Verhalten
  • Könnten deine Freundschaften eine Summer Spruce Up verwenden?
  • Sind 'ADHS' und 'Fehler' auch Synonyme?
  • Workaholism und psychiatrische Störungen
  • Versuchen, ein Ziel zu erreichen? Du machst es falsch
  • Leistungssteigerung
  • Arbeitsplatz Spiritualität
  • 4 einfache Stressbewältigungsstrategien
  • Wie Wut das Verlangen schädigen kann
  • Stress (und Leben) Management
  • Organisieren und Zeitmanagement von innen nach außen
  • Warum Produktivität kontraproduktiv ist
  • Jugendliche mit ADHS: Das wachsende Bedürfnis nach Transitional Care
  • Shibboleths, soziale Bindungen und Splittergruppen
  • Die moderne Millennial-Arbeit aus dem Home-Modus
  • 9 Methoden zur Behandlung von Amnesie
  • 20 Zukünftige Jobs, die KI möglicherweise erstellt
  • Wie man ein aus dem Gleichgewicht geratenes Leben ausgleicht
  • Wenn Sie zu viel Vertrauen haben, erwarten Sie, dass dies geschieht
  • Machen Sie es zu einem glücklichen Start in die Schule: Unsere Top 10 Geheimnisse
  • Patch Adams auf Aufschub
  • 2 Gründe, warum Menschen das wahre Du nicht kennenlernen
  • 5 Lerntechniken Psychologen sagen, dass Kinder nicht bekommen
  • Build Routinen früh, bauen Fähigkeiten für die Zukunft
  • 4 einfache Stressbewältigungsstrategien
  • Zur Verteidigung der Zeitverwaltung (von jemandem, der daran saugt)
  • Etwas wird heute um 5:00 Uhr passieren
  • Adult ADHS: 7 Tipps, um Ihr Leben zu energetisieren
  • Sprint auf die Ziellinie
  • Die Analogie neuer Gläser