Das Gegenteil von Sex, Drogen und Rock & Roll: Deborahs Geschichte

Vorstellung von Elizabeth Saenger, Ph.D.

Ich freue mich sehr, Elizabeth Saenger, meine Kollegin vom Centre for Environmental Therapeutics (CET), für eine neue Version unseres Chronotherapie-Blogs willkommen zu heißen.

Elizabeth Saenger
Quelle: Elizabeth Saenger

Elizabeth ist eine in Harvard ausgebildete Psychologin, die den Menschen hilft, so zu leben, wie sie es wollen, oft mit Stil und Originalität. Sie bringt Klienten nützliche Fähigkeiten bei – von Verhandlungen bis zur Bewältigung von Depressionen – einzeln oder in Gruppen. Diese Fähigkeiten ermöglichen es ihnen, Probleme später eigenständig zu lösen. Daher ist es ihre eigentliche Aufgabe, sich selbst aus dem Geschäft zu bringen. Elizabeth veröffentlicht einen kostenlosen Newsletter für Therapeuten und andere interessierte Leser, den Sie auf der Website des Koalitionszentrums für Rehabilitation und Genesung finden können. Sie dient auch als Direktor der Ausbildung für CET. / Michael Terman

Treffe Deborah

Geh rüber, Elvis! Du hattest ein Leben lang Ruhm und noch mehr hinter dem Grab. Jetzt ist es Zeit für meine Mitarbeiterin Deborah, die fünfzehn Minuten zu haben, die Warhol versprochen hat. Und für Deborah, 57, eine fleißige administrative Koordinatorin in New York, ist es nicht Sex, Drogen und Rock'n'Roll. Auf keinen Fall.

Elizabeth Saenger
Quelle: Elizabeth Saenger

Ich erzähle dir Deborahs Geschichte, weil es auch deine Geschichte sein könnte. Oder die Geschichte von jemandem, den du kennst. Es ist eine Geschichte, die ein Happy End haben kann.

Nicht Sex, keine Drogen. Deborah macht keine Drogen. Sie vermeidet, wann immer möglich, verschreibungspflichtige Medikamente. Einmal wollte ihr Arzt ihr Lipitor für hohe Cholesterinwerte geben. Deborah erhöhte ihre Trainingseinheiten und reduzierte Süßigkeiten. Sie verlor an Gewicht, ihr Cholesterinspiegel sank und ihr erstaunter Arzt erkannte, dass Deborah ihr Geld nicht an Pfizer geben musste.

Das ist Deborah: Mit Gesundheit setzt sie mir ein gutes Beispiel. Schade, ich kann dem nicht folgen! Wenn mein Mann sagt: "Warum kannst du nicht wie Deborah sein?" Ich möchte Fudge Brownies in der Nähe ihres Computers direkt vor ihrer Nase pflanzen.

Nicht Rock'n'Roll. Deborah ist so fit wie die sprichwörtliche Geige. Aber im Winter wechselt diese Geige ihren Rhythmus zu einer besonderen Art von Rhythm and Blues: circadianer Rhythmus und Blues. Das ist Musik ohne Takt, Musik, die darum kämpft, die Noten herauszubekommen. Ein dramatischer Kontrast zu Sex, Drogen und Rock'n'Roll.

Deborahs Geschichte

Für die letzten zehn Winter war das Aufstehen am Morgen für Deborah ein Kampf. Obwohl sie normalerweise eine Goldmedaille bei der Get-Up-And-Go-Olympiade gewinnen würde, erschöpft sich Deborah, während sie noch im Pyjama ist. Und dann gibt es eine lange Pendelzeit und einen ganzen Tag, obwohl ihr emotionaler Zustand, ihre Motivation und ihr Energieniveau einen Sturzflug genommen haben.

Elizabeth Saenger
Quelle: Elizabeth Saenger

Deborah erzählte mir, dass sie, als sie in diesem Zustand zu Hause war, einmal so energiegeladen war, dass sie eine Woche lang nicht gesaugt hatte. "Wenn meine Kinder zu Hause gewesen wären, wären sie schockiert gewesen, weil ich normalerweise jeden zweiten Tag Staub saugen musste", sagte sie. (Ich behalte diese Aufnahme geheim vor meinem Mann, weil Deborah – mit Symptomen der saisonalen affektiven Störung oder SAD – fleißiger ist als ich als Energizer Bunny wäre.)

In diesem Jahr sank Deborahs Winter-Energie-Niveau auf ein neues Tief. Sie nahm zwei Tage von der Arbeit – einen Freitag und den darauf folgenden Montag – mit, nur um ruhig zu Hause zu bleiben. Vier Tage lang rollte sie sich im Bett zusammen, um Filme und Fernsehen zu sehen, zu lesen und zu essen. Sie hatte keine Energie mehr zu tun. Sie ließ das Geschirr sogar mehrere Tage in der Spüle liegen.

Dem glücklichen Ende entgegen

Deborah kommt aus dem, was sie "depression lite" nennt, weil die lange, dunkle, kalte New York-Saison endlich vorbei ist und ihre innere Uhr endlich wieder mit der Außenwelt früherer Sonnenaufgänge in Einklang steht. Aber wenn sie nicht auf einen Wechsel der Jahreszeiten warten und Monate in der Grube verbringen wollte, weiß sie, dass sie noch Optionen haben würde. Das ist, weil sie meine Kopie von Reset Your Inner Clock gelesen hat : Der drogenfreie Weg zu Ihrem besten Schlaf, Ihrer Stimmung und Energie .

Sie kennt jetzt das gemeinnützige Zentrum für Umwelttherapie (CET) und seine kostenlose, vertrauliche Umfrage ( AutoPIDS-SA ) über SAD. Diese Umfrage gibt den Menschen ein persönliches Feedback, das sie ausdrucken können, und sie können sie mit einem Profi teilen, wenn sie möchten. Sie schaute sich die Seite an und sah, dass sie bei Ask the Doctor auch eine Frage stellen konnte, eine weitere kostenlose Dienstleistung, die vom Zentrum angeboten wird, oder im Shop des Zentrums, der kostenlose Informationsblätter enthält.

Wenn sie sich auf eine Lösung für ihre Symptome konzentrieren möchte, kann sie in einem populären PT Blog-Beitrag von Dr. Terman über Lichttherapie lesen oder die saisonale affektive Störung und Lichttherapie in CET's Schatzkammer der Literatur vertiefen. Oder vielleicht entschied sie sich, im Lotto zu gewinnen und zog in eine sonnige Stadt, in der die Sonne früher aufging. Ich glaube, sie lehnt sich an einen Ort in Florida.

Bitte komm nächste Woche wieder, damit ich dir von Deborahs Mutter Ruth erzählen kann, die meine Augen für die Bedeutung von SAD geöffnet hat. Ich bin versucht, Ruths Geschichte " The Opposite of Sex, Drugs" und "Rock & Roll: The Previous Generation" zu nennen , weil ich mit Star Trek: The Next Generation aufgewachsen bin. Allerdings liebe ich einen Southern-Ausdruck, mit dem Ruth ihr Leben beschreibt, als es das Gegenteil von Sex war. Daher möchte ich, dass der Titel lautet: Ein Klumper, langsamer als ein kalter Teer, schüttete einen Hügel rückwärts hinunter.

Related of "Das Gegenteil von Sex, Drogen und Rock & Roll: Deborahs Geschichte"