Bist du Sperma oder Ei?

Wie wir uns durch das Leben bewegen

Während der Präsidentschaftsdebatten 2008 berichtete das Wall Street Journal, dass Michelle Obama Barack gesagt hatte, er solle aus seinem Kopf und in seinen Körper steigen – sich zurücklehnen und seine Gefühle fließen lassen. In der Sprache des Whole Body Consciousness (WBC), die ich in meinem Buch " Was ist dein Körper, der dich erzählt" skizziert habe, würde ich sagen, dass Michelle die Body Intelligence (kurz BQ) des zukünftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten katalysiert hat.

Manchmal genannt somatische Intelligenz , ist BQ aus vielen Gründen entscheidend. Eine wachsende Zahl von Forschungsergebnissen zeigt, dass: 1) Informationen in unseren physischen Körpern auf einer zellulären Ebene gespeichert werden, 2) jedes Denken und Fühlen einen physiologischen Effekt erzeugt, der in unsere Zellen geätzt wird, und 3) diese Information ein tiefes, jedoch weitgehend unterschwelliges Einfluss auf unsere Wahrnehmungen, Verhaltensweisen und Erfahrungen. Der beste Schritt, den Sie in vielen Situationen machen können, ist, aus Ihrem Kopf in Ihren Körper zu gelangen. In der Tat können die Ergebnisse, die Sie produzieren, davon abhängen. Ich habe Kunden, die ihre Karriere auf einen Groschen gedreht haben, indem sie sich bewusst werden, wie sie Situationen angehen, nicht nur mental, sondern auch körperlich.

Wie ist es mit Ihnen? Rennst du nach was du willst, schnaufend und keuchend, als ob ein spanischer Bulle dich auflädt? Oder ist dein Stil eher die Sorte "Lehne dich zurück und lass es zu mir kommen"? Abhängig von dem, was auf dem Spiel steht, können Sie eine Kombination aus beidem machen, wenn Sie von Yin zu Yang wechseln.

Ich helfe Klienten oft, ihr Bewusstsein in dieser Hinsicht mit der Sperma-Ei-Metapher zu erhöhen. Dieses Tool hat sich als äußerst nützlich erwiesen, wenn es darum geht, eine wichtige Verkaufspräsentation zu liefern, eine Investitionsentscheidung zu treffen oder ein besonders erfreuliches erstes Date zu veranstalten.

Wir fangen damit an, uns allen den großen Vater vorzustellen: das Sperma. Zusammen mit 300 Millionen seiner Landsleute stürmt er in einem Überlebenskampf aus dem Tor. Dann sieht er eine ganze Schwade, in der seine Spermien durch Vaginalsäuren napaliert werden. Wie Soldaten, die durch sauren Regen laufen, schwimmen die restlichen 40% voll heraus, Michael Phelps-artig, in der Hoffnung, einen Anspruch auf das Ei zu erheben. Als sie näher kommen, finden sie den Gebärmutterhals durch ein massives Schild versperrt: KEEP OUT. Nur die Stärksten überleben diese letzte Kreuzung und fahren weiter zum Preis. Dann, endlich, verschmilzt das Champion-Spermium mit dem Ei. Wütend!

Betrachten wir nun die große Mutter von uns allen, die Eizelle. Sie hat keine Eile, etwas zu tun, obwohl sie ein ebenso starkes Mandat hat, mit dem Sperma zu verschmelzen. Der Ansatz des Eies ist dem Sperma ganz entgegengesetzt – sie setzt sich einfach zurück und trifft ihre Auswahl, indem sie eine Membran aussendet, um die Wiggly einer ihrer Wahl zu zeichnen. Sobald ihre Membran mit seiner verschmilzt, zieht sie ihn hinein. Viola! Kein Stress, keine Eile … sie könnte genauso gut ihren Verehrer fragen: "Was für ein Bullen?"

Ich hoffe, dass die obige Metapher kein Geburtstrauma (oder genauer gesagt Konzeptionstrauma ) ausgelöst hat, weil das nicht meine Absicht ist. Was wir hier verfolgen, ist das Bewusstsein, etwas über die Rhythmen und Schwingungen des Körpers zu lernen, damit wir den super-cleveren Mojo in den Griff bekommen, der mit der Erhöhung unseres BQ (Körper-Intelligenz-Quotienten) einhergeht.

"Aber alle Männer verhalten sich wie Sperma, und Frauen neigen dazu, aufnahmefähig zu sein wie Eier!" Höre ich oft. Aber wenn wir tiefer schauen, können wir sehen, dass dies nicht geschlechtsspezifische Mars-Venus-Züge sind, sondern vielmehr energetische Signaturen . Zum Beispiel war und ist meine Mutter in ihrer Lebensanschauung immer in erster Linie spermienartig. Im Alter von neunzig Jahren ist sie immer noch in einem rasenden "Warten auf niemanden" zu sehen. Ob sie zum Deli für ein Corned-Beef-Sandwich fährt, zum Senior-Zentrum geht, um Canasta zu unterrichten, oder zu einer Wohltätigkeits-Mission zu den Nachbarn jettet, sie hat alle Sperma-Energie von der Sonne bis zum Sonnenuntergang, wenn sie sich endlich niederschlägt das Sofa. Mein Vater hingegen war zu 100% Ei-Energie. Mit einer zurückhaltenden Grundhaltung nahm er alles in Kauf. Wenn er etwas wollte, haben wir nie davon gehört. Er saß nur ruhig herum und unterhielt sich vor seinem inneren Auge, als er sah, wie sich sein Leben genau so entwickelte, wie er es wollte. Lange bevor jemand es "das Gesetz der Anziehung" nannte, hatte mein Vater ein scharfes Gespür für die wesentlichen Wahrheiten, die Rhonda Byrne als "Das Geheimnis" populär gemacht hat.

Ich habe beobachtet, wie ich seit Jahrzehnten die Dynamik von Sperma und Ei ausspiele. Vor zwanzig Jahren, nachdem ich auf einer Firmenkonferenz zum "besten Verkaufsrepräsentanten des Jahres" ernannt wurde, zog mich Brian Merriman, damals Vizepräsident der Konica Corporation, zur Seite und fragte: "Was ist dein Geheimnis?"

"Es ist meine Yogapraxis, angewandt auf das Geschäft. Erstens bin ich in meiner Yang-Energie und tue alles, um einen Termin zu vereinbaren. Aber dann, sobald ich den Termin erreicht habe, gehe ich zu Yin und lehne mich einfach zurück und entspanne mich. "Er lächelte und stellte mir nie wieder eine persönliche Frage. Was ich damals nicht gesagt, sondern jetzt gesagt habe – vor allem während der Führungskräftetrainings – ist Folgendes: Der Versuch, sich nach Belieben vom Spermium-Bewusstsein zum Ei-Bewusstsein zu bewegen, ist nicht nur eine verrückte Fähigkeit; es ist ein sicherer Weg, um Ihr Endergebnis zu erhöhen.

Betrachten Sie zum Beispiel, wie sich dies auswirkt, als ich mich mit dem Käufer bei AT & T traf. Bei unserem allerersten Termin sagte sie: »Sie sind nicht wie die anderen Verkäufer, die hier hereinkommen und sich über meinen Schreibtisch lehnen, um mit mir zu reden, als ob sie Beute jagten. Niemand hat jemals nach mir selbst gefragt, und dann hat er sich einfach hingesetzt, um zuzuhören. Auf der anderen Seite warst du am Telefon mehr als ein bisschen aggressiv, als du versucht hast, einen Termin zu bekommen! "Wir haben ein gutes Lachen daraus bekommen. Es war einer meiner frühen Lektionen über die Kraft der Spermien-Ei-Dynamik. Ich ging vom Wackeln und Schwimmen mit all der Sperma-Energie, die ich aufbringen konnte, und entspannte mich auf meinem eiähnlichen Thron, wartete darauf, dass die Bestellungen eingingen. Und sie taten … Ich erhielt einen Kaufauftrag für 98 Top-Maschinen schon am nächsten Tag!

Wenn Sie sehen möchten, wie ein echter Meister die Samenei-Dynamik nutzt, um seine Ziele zu erreichen, beobachten Sie Obama in Aktion. Ich bewunderte so sehr, wie er sich während des Wahlkampfes verhalten hat; Ob bei einer Präsidentendebatte ein Overhead-Schlag eines Gegners oder eine Kritik an seinen früheren Verbänden – unser Präsident ist ein Meister der Form. Er weiß, wann er mit der Präzision eines auf sein Ziel zusteuernden Pfeils handeln muss und wann er sich in seinem egozentrischen Ei selbstsüchtig, selbstbewusst und völlig absichtlich zurücklehnen muss. Jetzt gibt es einen Mann, der weiß, wie man mit Anmut und Schwung von aktiv zu passiv wechselt.

Michelle Obama hat es genagelt: Wenn wir uns unseres Körpers bewusst sind und nicht in unserem Kopf stecken, sind wir präsenter und effektiver. Der Schlüssel ist, in einem integrativen Gespräch mit Ihrem Körper und Geist zu bleiben. Dein Körper hat seine eigene Intelligenz, eine natürliche Brillanz, die einfach die tieferen Wahrheiten kennt, die dein Verstand allein nicht erfassen kann.

Wenn Sie also das nächste Mal in einer High-Stakes-Situation sind, ob Sie in einer Präsidentschaftsdebatte sind oder mit Ihrem Traumtermin zu Mittag essen, stimmen Sie sich in Ihre innere Stimme ein und fragen: "Beweg ich mich durch diesen Moment wie ein Sperma oder wie ein Ei?"

Related of "Bist du Sperma oder Ei?"